Chris Evert sprach bewegende Worte für Tennislegende Roger Federer



by   |  LESUNGEN 801

Chris Evert sprach bewegende Worte für Tennislegende Roger Federer

Die ehemalige Tennisspielerin Chris Evert ist ein großer Fan von Roger Federer. Der Kanadier Eric Alper fragte seine Follower, welche Berühmtheit niemand hasst, und Chris Evert antwortete entschieden: "Roger Federer!" Dann fuhr sie fort: „Kein Champion wurde von unseren Kollegen so geliebt wie der Schweizer Roger Federer.

Er ist ehrlich gesagt der einzige Athlet, der mich zum Weinen gebracht hat, als er verlor." Die ehemalige Tennismeisterin hat kürzlich ein Video gepostet, in dem sie über ihre Bewunderung für Roger Federer spricht.

Der 18-fache Grand-Slam-Champion verriet in einem offenen Gespräch mit Roger: „Ich möchte, dass Sie wissen, dass ich es zu schätzen weiß, wie nett Sie zu meinen Jungs waren, besonders in den ersten Jahren.

Sie kamen aus Ihrer Umkleidekabine und sagten allen Hallo, Hallo." Sie fuhr fort: „Was mich neben der Schönheit Ihres Spiels beeindruckt hat, ist die Tatsache, dass Sie ein großartiger Sportler auf und neben dem Platz sind.

Sieg oder Niederlage, du warst immer sehr freundlich und ein großartiger Gentleman." Schließlich schloss Chris Evert: "Du bist mein Lieblingsspieler, das warst du schon immer und du bist der einzige, der mich zum Weinen gebracht hat, als du verloren hast.

Viel Glück und ich hoffe, du bist glücklich."

2022 historisches Jahr für Tennis

2022 ist ein historisches Jahr für die Tenniswelt. Insbesondere für diesen Sport sind mehrere wichtige Tatsachen eingetreten, die unter anderem den Rücktritt von Legenden dieses Sports vom Kaliber von Serena Williams und vor allem von Roger Federer betreffen.

Der Schweizer Meister, zwanzigfacher Gewinner von Grand-Slam-Titeln, hat im Tennis und im gesamten Sport eine Spur oder vielmehr ein unvorstellbares Erbe hinterlassen. Millionen von Fans haben die Heldentaten des Tennisspielers bewundert, und viele betrachten Federer als den beliebtesten Sportler in der Geschichte des Sports.

Eine bedeutende Zahl in Bezug auf dieses Detail sind die 19 Titel der ATP Fans Favorite Awards, ein Rekord, der Federer von 2003 bis letztes Jahr 2021 zum beliebtesten Tennisspieler machte. Erst in diesem Jahr, mit dem Rücktritt des Schweizers, war es sein großer Rivale Rafael Nadal, der diese Auszeichnung entgegennahm.