Hubert Hurkacz: 'Roger Federer ist so ein unglaublicher Spieler und Mensch'



by   |  LESUNGEN 928

Hubert Hurkacz: 'Roger Federer ist so ein unglaublicher Spieler und Mensch'

Die Tenniswelt musste sich 2022 von zwei der größten Superstars auf der Tour der Männer und Frauen verabschieden. Sie sind Roger Federer und Serena Williams. Beide haben unauslöschliche Spuren hinterlassen und sind dank ihres immensen Talents in die Herzen aller Fans eingedrungen.

Der Schweizer Meister ist, wie seine Matches und die zahlreichen von der ATP lancierten Umfragen gezeigt haben, der bei den Fans beliebteste Tennisspieler und hat sich entschieden, sich im Laver Cup zurückzuziehen und ein letztes Doppelmatch mit seinem Freund und Rivalen Rafael Nadal zu bestreiten.

Die amerikanische Legende ihrerseits entschied sich dafür, ihre Karriere bei den US Open zu beenden, wo sie die dritte Runde erreichte, indem sie bis zum letzten Punkt kämpfte und Anett Kontaveit, die Nummer zwei, besiegte.

Williams hat jedoch nie die Möglichkeit ausgeschlossen, in Zukunft wieder ein offizielles Turnier zu spielen. Zwei Abschiede, die die Zuschauer nicht gleichgültig ließen und die Zukunft des Tennis stark beeinflussen könnten.

Paolo Bertolucci konzentrierte sich in einem exklusiven Interview mit der Zeitung L'Unione Sarda genau auf das Schicksal des Tennis. Der ehemalige italienische Tennisstar sagte: „Das Welttennis wird 2022 zwei Phänomene wie Roger Federer und Serena Williams begrüßen, einzigartig und unwiederholbar.

Aber du kannst weitermachen. Mit neuen Gesichtern, neuen Champions. Weil es ein Sport ist, der immer internationaler wird und sich ständig weiterentwickelt. Federers Rücktritt lag in der Luft, sein Personalausweis hat sich leider ausgezahlt, er hat alles getan, um seinen Rücktritt so lange wie möglich hinauszuzögern, er hat bis zum Schluss sehr gelitten.

Werden in den kommenden Jahren auch Nadal und Novak Djokovic an der Reihe sein? Früher oder später muss es passieren, Fans sollten es berücksichtigen, indem sie vor allem eine Überlegung anstellen."

Hubert Hurkacz über König Roger

Die polnische Tennis-Sensation Hubert Hurkacz erinnerte sich kürzlich an seinen historischen Sieg über Roger Federer in Wimbledon 2021.

"Ich habe es immer geliebt, Roger Federer spielen zu sehen. Er ist so ein unglaublicher Spieler und Mensch. Wenn ich mir etwas von seinem Spiel leihen könnte, wäre es definitiv die Art und Weise, wie er sich seinen Schlägen, seinem Plan und seinen Ideen verschrieben hat.

Das war etwas wirklich Unglaubliches", sagte Hurkacz. Hubert Hurkacz lobte weiter seine Landsfrau Iga Swiatek: "Iga [Swiatek] leistet unglaubliche Arbeit [für das polnische Tennis] und Magda [Linette] auch. Ich denke, es gibt viele Tennisfans in Polen.

Aber es müssen noch einige Dinge getan werden, damit Tennis für alle zugänglicher wird, und das wird großartig sein", sagte Hurkacz. Fotokredit: Getty Images