Uniqlo veröffentlicht eine Gedenkedition der RF-Kappe von Roger Federer

Eine Gedenkedition von Federers RF-Cap ist erschienen und Sie können sie jetzt kaufen.

by Weber F.
SHARE
Uniqlo veröffentlicht eine Gedenkedition der RF-Kappe von Roger Federer

Uniqlo hat eine Gedenkedition von Roger Federers charakteristischer RF-Kappe herausgebracht. Federer, ein ehemaliger 20-facher Grand-Slam-Champion, zog sich im Alter von 41 Jahren nach dem letztjährigen Laver Cup vom Tennis zurück.

Jetzt veröffentlicht Uniqlo die neue Ausgabe der RF-Kappe, die in ausgewählten Uniqlo-Geschäften und auf der Uniqlo-Website erhältlich ist. „Die RF-Kappe war ein ganz besonderer Teil meiner Tenniskarriere und ermöglichte mir, eine Verbindung zu meinen großartigen Fans aufzubauen.

Ich bin dankbar für all die Liebe und Unterstützung und hoffe, dass die Menschen diese Gedenkausgabe genießen können", sagte Federer in einer Erklärung.

Federer zeigte einmal mehr seine Klasse

Am vergangenen Sonntag gewann Novak Djokovic seinen 10.

Titel bei den Australian Open. Nach Djokovics Triumph gratulierte Federer dem Serben zu seinem großen Tag. "Wieder eine unglaubliche Leistung! Herzlichen Glückwunsch", betitelte Federer seine Instagram-Story. Nur ein paar Tage zuvor erwähnte Djokovic Federer nach einem seiner Siege.

„Lassen Sie uns ihm einen großen Applaus geben, Roger, Leute. Er hat es verdient! Ich hatte im Laufe der Jahre einige großartige Kämpfe mit Roger, das ist sicher. Tennis vermisst ihn mit Sicherheit. Ich habe gesehen, wie er sich neulich für die [Paris] Fashion Week sehr schick angezogen hat!

Ich habe ihn beim Skifahren gesehen. Ich will ihn in ein paar Jahren zu einem kleinen Skirennen herausfordern. Aber, ja, er genießt das Leben, sicher, es ist schön, das zu sehen. Offensichtlich war er für Tennis einer der wichtigsten Spieler, die jemals das Spiel gespielt haben.

Also, große Grüße an seine Familie", sagte Djokovic auf dem Platz nach seinem Sieg im Viertelfinale der Australian Open gegen Andrey Rublev. In der Zwischenzeit genießt Federer seit einigen Monaten das Leben im Ruhestand.

Tennis Australia lud Federer ein, ihr Gast beim diesjährigen Turnier zu sein, aber die Schweizer lehnten ihre Einladung ab. Seit seiner Pensionierung ist Federer nicht mehr als Gast bei Turnieren aufgetreten.

Roger Federer
SHARE