Roger:"Ich habe im Hopman Cup immer tolle Paare gehabt:Mirka,Hingis,Bencic"


by   |  LESUNGEN 1449
Roger:"Ich habe im Hopman Cup immer tolle Paare gehabt:Mirka,Hingis,Bencic"

In einem Interview erinnerte Roger Federer an seine Kampagnen im Hopman Cup. Die Schweizer spielten 2001 zum ersten Mal mit Martina Hingis und gewannen dort gemeinsam den Titel. Im Jahr 2002 spielte Federer mit seiner damaligen Freundin und nun Ehefrau Mirka Vavrinec, dann kam er 2017 zusammen mit Belinda Bencic zurück.

Federer sagte: "Ich war schon als Trainingspartner tätig, als ich zuvor für Ivo Heuberger spielte ... also bin ich sechs Mal hierher gekommen und hatte in Martina Hingis, meiner Frau Mirka und auch Belinda in den letzten drei Jahren immer gute Partner und es hat mir hier sehr gut gefallen.

Ich denke, es ist eine großartige Vorbereitung für den Rest der Saison. Ich weiß nicht, es ist ein großartiger Ort, um hier zu sein, und ich bin glücklich, dass ich wieder hier bin. " Federer schlussfolgerte: "Es ist eine wunderbare Bühne und ein Ort, an dem ich gute Gefühle für den Rest der Saison habe, und ich spiele sehr gerne in Australien.

Die Leute wissen es. Ich habe großartige Freunde hier in diesem Land und hoffe, dass ich wieder eine tolle Woche in Perth habe. Federer schloss: "Ich bin glücklich, dass ich noch auf der Tour bin und mich so gut fühle, wie ich mich jetzt fühle."

Ich hatte eine gute Vorbereitung auf die Saison. Ich bin seit ein paar Tagen hier und fühle mich wirklich gut.