Roger Federer kann nicht zu viele Majors gewinnen, sagt Rod Laver


by   |  LESUNGEN 676
Roger Federer kann nicht zu viele Majors gewinnen, sagt Rod Laver

In einem Interview kommentierte der australische Legende Rod Laver, wie viele Grand Slam-Titel Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic erhalten können.

Der Schweizer hat 20 Kronen, der spanische 14 und der Djokovic 14.

Laver sagte: "Ich bin nicht sicher, dass Roger viel mehr gewinnen kann, er könnte sicherlich Wimbledon gewinnen, weil er ein Grasspieler ist.

Novak kann sicherlich mehr gewinnen als jeder andere Spieler. Rafa hat noch ein paar Jahre, aber sein Spielstil ist sehr hart für deinen Körper. "

Der 80-Jährige wurde auch gefragt, ob das Trainieren auf dem Platz auf der männlichen Tennis-Profi-Tour erlaubt sein sollte: "Für mich ist es ein Ein-Mann-Sport ...

für mich Es ist eine Ein-Mann-Meisterschaft. "Laver sagte auch, dass die Spielbedingungen zu seinen Spieltagen anders und schwieriger waren:" Ich habe Wimbledon nur mit einem Spiel gespielt. "

Wenn Sie mit einem Holzschläger spielen, wenn Sie in die Mitte des Schlägers schlagen, gewinnt die Zeit, und wenn Sie Zeit gewinnen, gewinnen Sie an Geschwindigkeit.

Laver gab auch zu, dass die Australian Open, Wimbledon und die US Open im Gras damals ein großer Vorteil waren .

Die Europäer haben nicht oft auf Gras gespielt, wir Australier haben das fast immer gemacht.

Mein Problem war, dass ich lernen musste, in Ton zu spielen. Ich habe mich für alle Turniere angemeldet und langsam einige ihrer Geheimnisse entdeckt. "Federer wird Ende Februar die Dubai Duty Free Tennis Championship spielen.