Anderson erzählt, wie Roger Federer seine Entscheidung zur Rückkehr beeinflusst hat

Kevin Anderson trat im Mai 2022 zurück, bevor er diesen Monat sein Comeback gab.

by Weber F.
SHARE
Anderson erzählt, wie Roger Federer seine Entscheidung zur Rückkehr beeinflusst hat

Der zweifache Grand-Slam-Finalist Kevin Anderson enthüllt, dass Roger Federer eine gewisse Rolle bei seiner Entscheidung gespielt hat, ins Tennis zurückzukehren. Anderson, 37, kündigte in diesem Monat an, dass er 14 Monate nach seinem Rücktritt ins Profi-Tennis zurückkehrt.

Anfang dieses Jahres war Anderson in Delray Beach und ging in einen örtlichen Tennisclub, um ein paar Bälle zu schlagen. Federer, der von Tony Godsick vertreten wird, war in der Stadt, um sich mit seinem Agenten zu treffen.

Gegen Ende von Andersons Trainingseinheit tauchte Federer im Club auf. Anderson und Federer, die sich 2018 bei Wimbledon ein packendes Match lieferten, begannen zu plaudern. Anderson gab zu, dass er sich anfangs ein wenig eingeschüchtert fühlte - etwas, das ihm in der Vergangenheit passierte, wenn er auf Top-Spieler traf.

Doch dann sagte Anderson sich, dass er sich entspannen und diese Chance bestmöglich nutzen müsse.

Anderson über das Treffen mit Federer:

"Es war wirklich interessant, denn in den ersten paar Minuten unseres Gesprächs fühlte ich diese Art von Unbehagen, ich fühlte mich sehr unsicher.

Ich habe mich bemüht, das zu ändern und ähnliches. Man weiß nie, was auf einen zukommt, und das war wirklich eine große Lernerfahrung für mich. Wenn ich das nochmal machen könnte [meine Karriere], hätte ich wahrscheinlich nicht so viele Stunden auf dem Trainingsplatz verbracht, sondern mich mehr mit anderen ausgetauscht oder mich in verschiedene Situationen gebracht.

Ich hatte ein großartiges Gespräch mit Roger, und zum ersten Mal fühlte ich mich einfach total entspannt und führte ein normales Gespräch. Es war faszinierend, ihm zuzuhören, dem wohl besten Spieler aller Zeiten, wenn es um seine Schlagtechnik geht, und die Einblicke, die er hatte, waren wirklich cool.

Ich hatte das vorher nicht wirklich mit meiner Rückkehr in Verbindung gebracht. Ich denke, bevor das passierte, habe ich so darüber nachgedacht, 'Vielleicht sollte ich zurückkommen'", sagte Anderson der ATP-Website. Anderson kehrt diese Woche nach Newport zum Tennis zurück.

Roger Federer Kevin Anderson
SHARE