Novak Djokovic kann Roger Federer in den Schatten stellen, sagt Rod Laver


by   |  LESUNGEN 810
Novak Djokovic kann Roger Federer in den Schatten stellen, sagt Rod Laver

Rod Laver glaubt, dass Novak Djokovic die 20 Grand Slam-Titel von Roger Federer überholen wird. Der Serbe hält 15 Kronen und freut sich darauf, in Zukunft weitere Erfolge zu erzielen. Die australische Legende glaubt, dass Djokovic große Chancen hat, die Schweizer zu erwischen und an ihm vorbeizukommen.

"Ich denke, Federer könnte noch ein Wimbledon bekommen, aber er hat ein bisschen zu kämpfen", sagte Laver. "Sein Alter und seine Schläge sind nicht genau dasselbe wie vor zwei Jahren. Aber es ist immer noch eine Kraft, mit der man kämpfen muss.

Wenn Sie sich die anderen anschauen, Novak und Rafa, denke ich, dass Novak dies sicherlich tun wird. Wenn Sie sich das Alter und die Form der letzten beiden anschauen, kann ich sagen, dass Djokovic Roger überlisten kann.

Lindsay Davenport, dreimaliger Gewinner des Grand Slams, glaubt, dass Rafael Nadal und Novak Djokovic gute Chancen haben, die 20 Grand Slam-Titel von Roger Federer zu erreichen.Davenport sagte am Samstag vor dem Australian Open-Finale zwischen dem Spanier und dem Serben: "Ich denke, beide haben immer noch gute Chancen, Roger zu erwischen.

Ich würde nicht gegen jemanden wetten, der es tut. Ich würde nicht sagen, dass 20 sicher ist, wenn Sie die nächsten zwei Jahre betrachten. Sie würden Novak den Vorteil verschaffen, die Mehrheit der Majors zu gewinnen.

Können Sie jetzt zwei, drei oder vier pro Jahr gewinnen? Vielleicht bleibt es nicht bei dieser Geschwindigkeit, aber ich sehe es nicht anhalten, solange es den Vorteil behält oder der Körper es nicht zulässt.

Es scheint für alle ein großes Ziel zu sein, selbst wenn sie es ein bisschen runterspielen. '