Emotionale Momente: Taylor Fritz' Begegnung mit Roger Federer nach dessen Rücktritt

Fritz nahm an Federers Abschied beim Laver Cup 2022 teil.

by Faruk Imamovic
SHARE
Emotionale Momente: Taylor Fritz' Begegnung mit Roger Federer nach dessen Rücktritt
© Getty Images Sport - Clive Brunskill

Taylor Fritz enthüllt, dass er persönlich Roger Federer für alles gedankt hat, was er für Tennis getan hat, unmittelbar nachdem der Schweizer seine Tenniskarriere beendet hat. Federer, ein ehemaliger 20-maliger Grand-Slam-Champion, trat im letzten September nach dem Laver Cup vom Profi-Tennis zurück.

Fritz, der Team Welt vertrat, nahm auch an Federers Abschied teil. Nachdem Federers Karriere zu Ende gegangen war, versammelten sich Mitspieler, um eine Umarmung und einige ausgewählte Worte mit dem Schweizer Tennisikone auszutauschen. "Ich habe ihm gesagt: 'Danke für das, was du für den Sport getan hast.'

Und genau da habe ich es verloren. Ich fing an zu weinen - alle weinten - es war ziemlich unmöglich, es nicht zu tun", enthüllte Fritz.

Taylor Fritz and Roger Federer© Getty Images Sport - Clive Brunskill

Fritz über die Auswirkungen von Federer & den Big Three

Die diesjährigen US Open markieren den 20.

Jahrestag seit dem letzten Mal, dass ein amerikanischer männlicher Tennisspieler einen Grand-Slam-Titel im Einzel gewonnen hat. Seit Andy Roddicks Sieg bei den US Open 2003 gab es keinen amerikanischen Grand-Slam-Champion mehr.

Wenn er auf die Grand-Slam-Durststrecke im US-Herrentennis zurückblickt, betonte Fritz, dass Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic einer der Hauptgründe dafür sind. "Seitdem hatten wir die drei besten Tennisspieler aller Zeiten am Start, und keiner dieser drei ist zufällig Amerikaner", sagte Fritz.

Fritz, der derzeit auf Platz 9 der Weltrangliste steht, ist der höchstplatzierte amerikanische männliche Tennisspieler. Nachdem er im letzten Jahr einen schockierenden und enttäuschenden Erstrundenaus bei den US Open erlitten hatte, hat es Fritz dieses Jahr bis in die dritte Runde der US Open geschafft.

Als bestplatzierter Amerikaner weiß Fritz, dass er eine Verantwortung trägt, und er hofft, in Flushing Meadows erfolgreich zu sein. "Als bester Amerikaner führt kein Weg daran vorbei. Die US Open werden immer das wichtigste Turnier des Jahres sein, daher wird es immer zusätzlichen Druck geben, bei deinem Heim-Grand-Slam gute Leistungen zu erbringen und große Ergebnisse zu erzielen", sagte Fritz.

Taylor Fritz Roger Federer Laver Cup
SHARE