Djokovic vs. Federer: Ein neues Kapitel im Kampf der Titanen

Novak Djokovic, der serbische Tennisstar und Weltranglisten-Erste, hat erneut Tennisgeschichte geschrieben.

by Faruk Imamovic
SHARE
Djokovic vs. Federer: Ein neues Kapitel im Kampf der Titanen
© Getty Images Sport/Clive Brunskill

Novak Djokovic, der serbische Tennisstar und Weltranglisten-Erste, hat erneut Tennisgeschichte geschrieben. In seinem Auftaktmatch in der Gruppenphase der ATP-Finals 2023 in Turin bezwang er Holger Rune in drei Sätzen und sicherte sich damit einen beeindruckenden Rekord, der seine Langlebigkeit und Fähigkeit unterstreicht, gegen die Elite des Tennissports zu bestehen.

Ein neuer Meilenstein in Djokovics Karriere

Mit diesem Sieg stellte Djokovic einen Rekord auf, den bisher nur sein großer Rivale Roger Federer erreicht hatte. Es ist das achte Mal, dass Djokovic das Jahr als Nummer 1 der Welt abschließt – ein Rekord in der Geschichte des ATP-Rankings.

Sein Idol, Pete Sampras, folgt mit sechs Saisons an der Spitze der Weltrangliste. Darüber hinaus erweiterte der Serbe seine Führung als der Spieler mit den meisten Wochen an der Spitze der Weltrangliste. Seine Bilanz wird bald die 400-Wochen-Marke überschreiten.

Doch ein weiterer bemerkenswerter Erfolg kam mit seinem Triumph über Rune. Der Sieg war sein 14. Triumph in diesem Jahr gegen einen Top-10-Spieler – eine Leistung, die Federer in seiner herausragenden Saison 2017 erreichte.

Dies ist besonders beeindruckend, wenn man bedenkt, dass Djokovic in seinem 12. Turnier des Jahres spielt und erst 36 Jahre alt ist.

Djokovics beeindruckende Bilanz gegen Top-Spieler

Die Liste der Top-10-Spieler, die Djokovic in diesem Jahr besiegt hat, ist beeindruckend: Daniil Medvedev, Andrey Rublev, Stefanos Tsitsipas, Carlos Alcaraz, Casper Ruud, Jannik Sinner, Taylor Fritz und Holger Rune.

Seine Gesamtbilanz gegen Top-10-Spieler ist 254-110 (69,8%). In dieser Saison hat er nur drei Spiele gegen Top-10-Gegner verloren, was eine beeindruckende Bilanz von 14-3 (82,4%) ergibt. Mit mindestens zwei weiteren Spielen gegen Top-10-Gegner bei den ATP Finals hat Djokovic die Chance, Federers Rekord zu brechen.

Seine nächsten Gegner sind Jannik Sinner und Stefanos Tsitsipas. Djokovic strebt dabei seinen siebten Triumph bei den ATP-Finals an und möchte damit Federers Rekord von sechs Titeln bei den Jahresendmeisterschaften einholen.

Novak Djokovic
SHARE