Roger Federer: Unter den Top 10 der bestbezahlten Athleten weltweit

Roger Federer, die Tennislegende, hat es laut Forbes erneut geschafft, sich unter den zehn bestbezahlten Athleten der Welt zu platzieren.

by Faruk Imamovic
SHARE
Roger Federer: Unter den Top 10 der bestbezahlten Athleten weltweit
© Getty Images Sport/Lintao Zhang

Roger Federer, die Tennislegende, hat es laut Forbes erneut geschafft, sich unter den zehn bestbezahlten Athleten der Welt zu platzieren. In einer von Fußballstars wie Cristiano Ronaldo und Lionel Messi dominierten Liste, beweist Federer, dass sein Marktwert auch außerhalb des Courts unübertroffen ist.

Federers finanzieller Erfolg trotz begrenzter Spielzeit

Zwischen dem 1. Mai 2022 und dem 1. Mai 2023 verdiente der 20-fache Grand-Slam-Sieger 95,1 Millionen Dollar. Interessanterweise kam diese beträchtliche Summe hauptsächlich durch Aktivitäten abseits des Tennisplatzes zustande.

In diesem 12-monatigen Zeitraum trat Federer lediglich beim Laver Cup auf, wo er seine beeindruckende Karriere beendete. Der 42-jährige Schweizer spielte sein letztes Match beim Laver Cup des vergangenen Jahres, wo er zusammen mit seinem langjährigen Freund und Rivalen Rafael Nadal im Doppel gegen Jack Sock und Frances Tiafoe antrat.

Letzten Monat kehrte Federer als Zuschauer zum Laver Cup in Vancouver zurück, einem Ereignis, das er mitbegründet hat und an dem er viermal teilnahm, wobei er mit dem Team Europa die ersten drei Ausgaben von 2017 bis 2019 gewann.

Ein neues Kapitel nach der Tennis-Karriere

Federers Rücktritt vom Wettkampftennis wurde im September angekündigt. Er legte seinen Schläger nach einem letzten Match an der Seite von Rafael Nadal beim Laver Cup nieder, dem internationalen Mannschaftsturnier, das er 2017 mitbegründete.

Seine Liste von mehr als einem Dutzend langfristigen Partnern bleibt auch nach seinem Karriereende bestehen. Erst kürzlich kündigte er eine Lizenzvereinbarung für seine RF-Marke mit dem Brillenhersteller Oliver Peoples an.

Zudem hält er einen bedeutenden Anteil am schnell wachsenden Schweizer Schuhunternehmen On. Die Liste der bestbezahlten Athleten umfasst auch Ikonen wie Kylian Mbappé und LeBron James. Ronaldo führt die Liste mit 136 Millionen Dollar an, gefolgt von Messi mit 130 Millionen Dollar.

Federers Erfolg zeigt, dass seine Anziehungskraft und sein Einfluss weit über die Tenniswelt hinausgehen und er auch nach seiner aktiven Karriere eine bedeutende Figur im Sport bleibt.

Roger Federer
SHARE