Roger Federer schwelgt in Erinnerungen an legendäres Miami-Duell mit Rafael Nadal

Roger Federer blickte kürzlich nostalgisch auf eines der denkwürdigsten Duelle seiner Karriere zurück: das Finale des Miami Open 2005 gegen einen damals 18-jährigen Rafael Nadal.

by Faruk Imamovic
SHARE
Roger Federer schwelgt in Erinnerungen an legendäres Miami-Duell mit Rafael Nadal
© Getty Images/Lintao Zhang

Roger Federer blickte kürzlich nostalgisch auf eines der denkwürdigsten Duelle seiner Karriere zurück: das Finale des Miami Open 2005 gegen einen damals 18-jährigen Rafael Nadal.

Ein unvergessliches Match

Das Aufeinandertreffen zwischen Federer und Nadal im Finale des Miami Open 2005 gilt als einer der Anfangspunkte der wohl populärsten Rivalität im Tennis der letzten zwei Jahrzehnte.

Die beiden Spieler standen sich insgesamt 40 Mal auf der ATP-Tour gegenüber, wobei ihre hochkarätigen Matches bei den Australian Open, den French Open und Wimbledon ihre epische Rivalität definierten. Obwohl der Schweizer Maestro in 24 ihrer Begegnungen dem Spanier unterlag, wuchs seine Zuneigung zu dem 22-maligen Major-Sieger im Laufe der Jahre.

Ihre Rivalität begann in ernst zu nehmen mit ihrem zweiten Aufeinandertreffen beim Endspiel des Miami Open 2005, wo der damalige Weltranglistenerste Federer von einem jungen Nadal in fünf Sätzen herausgefordert wurde.

Ein Blick zurück

Am Sonntag, dem 24. März, ließ Federer diese Erinnerungen aufleben, indem er ein Video von TennisTV, das sein berühmtes Titelduell mit Rafael Nadal in Miami dokumentiert, auf Instagram erneut postete.

Sein Kommentar dazu: "Fühlt sich an wie gestern 🤪 @rafaelnadal".

Roger Federer IG© Instagram/rogerfederer

Dieser Moment der Nostalgie zeigt nicht nur Federers Anerkennung für die gemeinsamen Schlachten auf dem Platz, sondern unterstreicht auch die tiefe gegenseitige Wertschätzung, die sich zwischen den beiden Legenden des Sports entwickelt hat.

Ihre Duelle, geprägt von beispiellosem sportlichem Talent und einer Rivalität, die die Tenniswelt über Jahre hinweg fesselte, haben unvergessliche Spuren in der Geschichte des Tennis hinterlassen. Roger Federers Blick zurück auf diese besondere Begegnung mit Rafael Nadal beim Miami Open 2005 erinnert die Tennisgemeinschaft daran, wie privilegiert sie ist, Zeuge einer solch außergewöhnlichen sportlichen Rivalität gewesen zu sein.

Roger Federer Rafael Nadal Miami Open
SHARE