Michail Youzhny: "Ich hoffe, Roger Federer eines Tages zu schlagen"

Der russische Spieler triumphierte niemals gegen 17 Treffen gegen die Schweizer

by Ivan Ortiz
SHARE
Michail Youzhny: "Ich hoffe, Roger Federer eines Tages zu schlagen"

Mikhail Youzhny kam sehr nahe, um Roger Federer bei den US Open zu schlagen. Der russische Spieler war zwei Sätze auf eins und war drei Spiele weg vom Sieg, bei 5-4 im vierten Satz. Am Ende herrschte der 19-fache Grand-Slam-Champion 6-1, 6-7 (3), 4-6, 6-4, 6-2.

Es war Youzhnys 17. Verlust in 17 Spielen gegen Federer gespielt. Der 35-Jährige ist der Spieler, zusammen mit David Ferrer, der die meisten Spiele gegen Federer verloren hat, ohne zu gewinnen. In der Sonderliste ist Jarkko Nieminen Dritter mit 15, Feliciano Lopez mit 13 und Philipp Kohlschreiber mit 12.

Der Moskauer Eingeborene, der gerade sechs Sätze gegen Federer gewann, hofft eines Tages, den negativen Streifen zu brechen, der im Jahr 2000 Stockholm begann, der erste spielten sie gegeneinander. "Die Zeit zu schlagen Roger ist noch nicht gekommen und ich hoffe, eine andere Gelegenheit zu haben" die Welt Nr.114 sagte russischen Website Championat.

"Ich dachte an den Ruhestand mehr als einmal, aber ich habe mich gezwungen, weiterzumachen, weil ich die Herausforderungen meistern möchte."


Roger Federer
SHARE