Die Eintrittsgelder für Federer v Nadal beginnen bei sehr niedrigen Preisen


by   |  LESUNGEN 291
Die Eintrittsgelder für Federer v Nadal beginnen bei sehr niedrigen Preisen

Die Geschäftsführerin der Roger Federer Foundation, Janine Händel, sprach über das Match for Africa 6, bei dem Roger Federer und Rafael Nadal in einem Einzelspiel gegeneinander antreten werden, sowie über das Duell mit Bill Gates gegen den Spanier und einen weiteren prominenten Philanthrop am Samstag, den Februar 7 2020 in Kapstadt.

Händel erklärte, dass trotz eines Rekords von 48.000 Zuschauern die Einnahmen bei einer Match for Africa-Ausgabe nicht so hoch sein werden wie jemals zuvor, da die Ticketpreise auf einem sehr niedrigen Niveau beginnen.

"Es ist ein bisschen anders als andere", erklärte Händel. "Der Hauptzweck ist nicht, Geld für die Stiftung zu sammeln. Das Wichtigste ist, dass er zum ersten Mal im Heimatland seiner Mutter spielt, dass er qualitativ hochwertiges Tennis nach Afrika bringt, das ist Rogers Traum.

Der gesamte Erlös dieser Veranstaltung wird jedoch der Roger Federer Foundation und ihren Bildungsprogrammen in Afrika gespendet. Mehr als 10'000 Tickets kosteten nur 11 US-Dollar, damit alle Leute kommen konnten, um das Event zu sehen.

" Federer hatte jahrelang die Idee, ein Match in Afrika zu spielen. Händel fügte hinzu: "Als wir mit der Planung dieses Spiels in Afrika begannen, wussten wir nicht wirklich, wie das Publikum darauf reagieren würde. Aber die Begrüßung durch die Fans war überwältigend."