Der Turnierdirektor des Shanghai Masters sprach über Federers Tag


by   |  LESUNGEN 856
Der Turnierdirektor des Shanghai Masters sprach über Federers Tag

In einem Interview mit ATP Radio sprach Michael Luevano, der Turnierdirektor von Rolex Shanghai Masters, darüber, warum er alle Spieler am Flughafen willkommen heißt. "Ich habe vor einigen Jahren damit begonnen, dass sich die Spieler wirklich willkommen fühlen."

Dort habe ich ungefähr drei Tage zwischen den beiden Flughäfen verbracht. Es hat Auswirkungen, von den Qualifikanten bis zu einer großen Anzahl von Festzeltspielern. Es hilft dem Turnier, sich vom Standpunkt eines Spielers aus zu verbessern.

"In Bezug auf das Turnierwachstum sagte Luevano, dass das Beste erst noch kommen wird:" Während wir das zweite Jahrzehnt vorantreiben, haben wir die Vision, ein 10, 11-tägiges Event zu werden. Hoffentlich bieten wir den Spielern und allen Ticketholdern das beste Umfeld.

Im Moment genießen wir tolles Wetter und fantastische Menschenmassen. " Am Federtag am Samstag sagte Luevano: “Vor drei Jahren hatte er im Gespräch mit Roger so viele Fans, dass er etwas für die Fans tun wollte, sodass er jetzt ein offenes Training auf dem Center Court hat.

Wir hatten das Stadion in den letzten Jahren noch nie an einem Samstag geöffnet. Wir hatten eine Reihe von lustigen Aktivitäten für die Fans und Familien. Wir organisierten einen Shoutout mit Roger, Marin Cilic und professionellen Basketballstars.

Die Fans waren begeistert von Social Media, Fernsehen ... " Auf Andy Murrays Rückkehr durch eine Wild Card folgerte der Amerikaner: "Großartige Erinnerungen für ihn hier. Dreifacher Sieger, einmaliger Finalist.

Alles, was er durchgemacht hat, wird er hier vor seinem Spiel in der ersten Runde wirklich zu schätzen wissen . "