Roger Federer trainiert zum ersten Mal seit 2015 in Shanghai

Der Schweizer Spieler traf mit Robin Haase

by Ivan Ortiz
SHARE
 Roger Federer trainiert zum ersten Mal seit 2015 in Shanghai

Roger Federer ist zum ersten Mal seit 2015 wieder in der Qi Zhong Waldsportarena in Shanghai. Die Welt Nr. 2 hatte am Freitag Nachmittag mit Robin Haase seine erste Trainingseinheit am Central Court der chinesischen Veranstaltung, Jahr im Masters 1000 Montreal.

Federer folgt Trainer Severin Luthi, Fitnesstrainer Pierre Paganini und Agent Tony Godsick. Er wird dort sein erstes Spiel dort am Dienstag oder Mittwoch spielen. Das letzte Mal war der 19-fache Grand-Slam-Champion in Shanghai keine große Erinnerung.

Der Schweizer verlor in drei Sätzen gegen den Spanier Albert Ramos. Nach diesem Spiel hatte er gesagt, dass er nicht in der Lage sei, sich an den Zustand, die Zeitzone und das Wetter in China anzupassen. So kam er dieses Jahr früher, um die bestmögliche Vorbereitung zu bekommen und einen guten Start in den letzten Teil der Saison zu haben, wo er in Basel spielen wird, wahrscheinlich Paris Bercy und ATP Finals in London.

Roger Federer Robin Haase
SHARE