Courier:"Wird Federer nach dem Sieg gegen Djokovic dieses Niveau halten?"

Der frühere Roger Federer-Trainer Paul Annacone lobte die Leistung des Schweizer Spielers bei seinem 2-Satz-Sieg gegen Novak Djokovic im ATP-Finals in London.

by Ivan Ortiz
SHARE
Courier:"Wird Federer nach dem Sieg gegen Djokovic dieses Niveau halten?"

Der frühere Roger Federer-Trainer Paul Annacone lobte die Leistung des Schweizer Spielers bei seinem 2-Satz-Sieg gegen Novak Djokovic im ATP-Finals in London. Der Amerikaner sagte im Tennis Channel: "Er war genau richtig.

Ich glaube nicht an perfekt, aber das war so nah wie möglich. Ich habe gesehen, wie Roger ein Jahr lang im selben Gebäude gegen Rafa Nadal gespielt hat und dachte nicht, dass man besser spielen kann, aber nachdem ich heute zugesehen habe, gegen jemanden, der das Platz so klein macht, dass man es treffen kann das für zwei Sätze aufrechtzuerhalten ist erstaunlich.

" Die ehemalige Nummer 1 der Welt, Jim Courier, stimmte Annacone zu und fügte hinzu: "Vor ein paar Jahren hat er in Indian Wells Rafa Nadal verprügelt, ihn nur brutal geschlagen und dieser war nicht so schief, aber das Niveau des Tennis war genau dort.

Tatsache war, dass er alle Tricks in seiner Tasche benutzte, die Slice Rückhand die halbe Zeit, die Rückhand und er nahm das größtenteils auf dem Vormarsch, halbe Volleys und nur das Risiko auf sich nehmen und nur fünf ungezwungene Fehler gegen die große Verteidigung von Novak machen, mit 23 Gewinnern.

Es ist schwer vorstellbar, dass Federer besser spielen könnte. Nun hoffen Sie, dass er dieses Niveau jetzt hält, denn das ist auch ein bisschen besorgniserregend, so wie wenn nach diesem Scheitelpunkt ein Einbruch kommt.

Das ist ein gutes Problem ", schloss Courier. Jim Courier ist ein ehemaliger amerikanischer Spieler, der 1992 die Nummer 1 der Welt wurde und 4 Grand-Slam-Titel gewann (2 bei den French Open und 2 bei den Australian Open).

Roger Federer Paul Annacone Novak Djokovic
SHARE