"Roger Federer, Nadal, Djokovic sollten gemeinsam die Saison vorbereiten"



by   |  LESUNGEN 235

"Roger Federer, Nadal, Djokovic sollten gemeinsam die Saison vorbereiten"

Die frühere WTA-Spielerin Daniela Hantuchova glaubt, dass die jüngeren Spieler die Lücke zwischen Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic verringern. Aus diesem Grund glaubt der Amazon Prime-Experte, dass er auch im nächsten Jahr hart arbeiten muss, um das Tennis zu meistern.

"Diese drei Jungs sollten eine gemeinsame Vorsaison haben und einen Plan aufstellen, wie sie die Next-Gen-Jungs von sich fernhalten und die Grand-Slam-Titel für sich behalten können. Ich finde es absolut toll, dass sie immer noch das tun, was sie für unseren Sport tun.

In ihrem Alter und mit allem, was sie erreicht haben, nehmen sie Ihnen den Atem. " Kollege Greg Rusedski glaubt, dass der Erfolg der nächsten Generation wichtig sein wird: "Wir müssen neue Fans gewinnen.

Wenn ein 21-Jähriger Wimbledon, Australian Open, US Open oder ähnliches gewinnen will, ist er plötzlich weltweit bekannt und wird zum Superstar." Wenn die großen Drei wieder dominieren, ist das vorhersehbar und nicht unbedingt gut für unser Spiel.

" Rusedski lobte schließlich Stefanos Tsitsipas: "Als Kind wäre er beinahe ertrunken, und ich denke, das hat alles in die richtige Perspektive gebracht, wenn in Ihrem Leben etwas passiert ist, das ziemlich bestimmend ist.

Deshalb hat er diese Ehrlichkeit, Charakter und deshalb lieben wir es, diesen Kerl zu beobachten, weil er real ist und bereits Erfahrungen und schwierige Momente in seinem Leben hinter sich hat. " Federer wird seine neue Saison bei den Australian Open beginnen, während Nadal und Djokovic sich beide für den ATP-Cup engagieren.