"Roger Federer ist der Größte aller Zeiten, aber Rafael Nadal rückt näher" - Toni


by   |  LESUNGEN 1226
"Roger Federer ist der Größte aller Zeiten, aber Rafael Nadal rückt näher" - Toni

Toni Nadal sprach über das Rennen um den größten Spieler aller Zeiten. Rafaels Onkel sagte: "Im Moment ist Roger Federer der beste aller Zeiten. Auch wenn Rafael in der Nähe ist. " Der Gewinner der US Open 1975, Manuel Orantes, sagte: "Björn Borg war unglaublich, seine Mentalität war viele Jahre lang unzerbrechlich, aber Nadal wechselte zu Schwedisch.

Borg zog sich in jungen Jahren zurück, als er sah, dass Spieler wie John McEnroe oder Ivan Lendl ihn schlagen konnten. Nadal wird die beste Zeit sein. Ich sehe es von seiner besten Seite und werde es zwei oder drei Jahre lang fortsetzen, wenn es nicht verletzt ist.

Nadals Entwicklung war erstaunlich. Nadal hat heute nichts mit dem zu tun, der seine ersten French Open gewonnen hat. " Nadals Mutter Ana Maria Parera sagte: "Der Sieg ist offensichtlich immer da, aber wir lehren, dass dies nicht das einzige Ziel ist.

Sie müssen auch Spaß am Spielen haben und Freunde finden. Nicht jeder kommt an die Spitze, deshalb müssen sie sich bewusst sein, dass sie lernen, Werte gewinnen und mit anderen Menschen Sport treiben müssen.

" In einem Interview sprach Julian Fontalvo darüber, wie es sich anfühlte, bei der Hochzeit von Rafael Nadal zu arbeiten. Fontalvo sagte: "Er hatte mich mehrere Male auf Ibiza gesehen, und eines Tages kam er auf mich zu und sagte mir, dass er meinen Job liebte, aber erst einige Monate später erhielt ich einen Anruf, der angeboten wurde, bei seiner Hochzeit zu singen.

Sie sagten mir, ich würde allein sein. Warum gerade ich? Ich weiß nicht. Aber ich freue mich sehr, für diese Feier ausgewählt worden zu sein. Er ist eine Person, die ich enorm bewundere. "