Marat Safin:"Roger Federer, Nadal, Djokovic haben etwas Einzigartiges produziert"



by   |  LESUNGEN 2946

Marat Safin:"Roger Federer, Nadal, Djokovic haben etwas Einzigartiges produziert"

Der erste ATP Cup startet am Freitag in Brisbane, Perth und Sydney. An einem Eröffnungstag sind zwölf Länder im Einsatz. Russland trifft in Perth auf Italien und versucht, den bestmöglichen Start zu erzielen und den Status eines der Favoriten für den Titel am 12.

Januar in Sydney zu beweisen. Der frühere Nummer 1 der Welt und mehrfache Major-Champion Marat Safin ist in zehn Jahren nach seinem Rücktritt zurück, diente als russischer Mannschaftskapitän und versuchte, diesen vielversprechenden Kader bei der ersten Ausgabe des neu formierten Teams so weit wie möglich zu führen Veranstaltung.

Marat verbrachte einen unterhaltsamen Tag mit Daniil Medvedev und Karen Khachanov am Cottesloe Beach in Perth. Er zeigte sich zuversichtlich, dass beide Spieler in den Top 20 und vor den ersten Begegnungen in hervorragender Verfassung sind gegen die Italiener.

Karen Khachanov hat es geschafft, das Jahr im zweiten Jahr in die Top-20 zu schliessen, obwohl sie nicht mindestens ein ATP-Finale erreicht hatte, und 2020 mit dem neuen Trainerstab stärkere Ergebnisse angestrebt. Auf der anderen Seite ist Daniil Medvedev Ende 2019 an der Weltspitze, trotz eines langsameren Saisonendes und vier Niederlagen in Folge.

Er landete in den Top 5 und mit vier ATP-Titeln auf seinem Konto, zwei beim Masters 1000 Level. Marat Safin und Daniil Medwedew gehören zu den Jugendlichen, die versuchen werden, Nadal, Djokovic und Federer im Jahr 2020 zu besiegen, obwohl sie alle wissen, wie schwierig diese Aufgabe ist.

Marat Safin ist auf der gleichen Seite wie Roger, Rafa und Novak und lobt sie als das Trio, das etwas geschaffen hat, das sich nie wieder wiederholen wird. Trotzdem hofft der Russe, dass der junge Mann sie vor mehr als 15 Jahren in den Ruhestand schicken und den Thron abtreten kann.

"Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic haben eine einzigartige Gruppe geschmiedet, die noch nie zuvor gesehen wurde", sagte Safin. “Sie sind unglaublich, besonders Roger. Ich möchte, dass sie ein bisschen mehr spielen, aber ich möchte auch, dass die jungen Spieler sie früher in den Ruhestand schicken.

Daniil Medvedev und Karen Khachanov sind in hervorragender Verfassung. Ich denke, wir haben die Chance, den ATP-Cup zu gewinnen. "