ATP Awards: Roger Federer und Rafael Nadal nominiert in zwei Kategorien

Die Schweizer und Spanier wurden in den Kategorien Sportsmanship und Comeback Player of the Year nominiert

by Ivan Ortiz
SHARE
 ATP Awards: Roger Federer und Rafael Nadal nominiert in zwei Kategorien

Wir nähern uns der letzten Etappe der Saison und wie in jedem Jahr ist es Zeit für die ATP Awards. Roger Federer und Rafael Nadal sind bereits für den Stefan Edberg Sportsmanship Award und den Comeback-Spieler des Jahres nominiert, Marin Cilic und Juan Martin del Potro sind die beiden anderen Nominierten für den Sportsmanship Award, während Kevin Anderson, Filip Krajinovic, Cedrik-Marcel Stebe und Janko Tipsarevic schließen sich Federer und Nadal als Nominierte in der Kategorie Comeback des Jahres an.

Tipsarevic verdiente innerhalb von 12 Monaten mehr als 600 Punkte, Anderson startete das Jahr auf Rang 74 und liegt nun auf Platz 16 nach Erreichen des US Open Finale, Stebe war Welt Nr. 471 und jetzt 78. Krajinovic war 235.

und ist jetzt 77.

Der am meisten verbesserte Spieler des Jahres wird zwischen US Open Halbfinalist Pablo Carreno Busta, Welt Nr. 4 Alexander Zverev, der US Open-Viertelfinalist Andrey Rublev und Denis Shapovalov, der nach dem Start außerhalb des Top-200-Jahres in die Top-50 der Singles-Rangliste geraten ist.

Shapovalov wurde auch für den ATP Stern von morgen Award nominiert, da er der jüngste Top-100-Spieler ist. Sein Landsmann Felix Auger Aliassime könnte ihn für die Auszeichnung anlocken, wenn er in die Top-100 einbricht, aber er muss seine Rangliste um 53 Punkte verbessern, da Auger Aliassime derzeit auf Platz 153 der Welt steht.

Roger Federer Rafael Nadal
SHARE