Ist ein Film über die Rivalität von Roger Federer und Rafael Nadal geplant?


by   |  LESUNGEN 448
Ist ein Film über die Rivalität von Roger Federer und Rafael Nadal geplant?

Nach dem großen Erfolg des Sportfilms 2017 über die Rivalität zwischen Björn Borg und John McEnroe unter der Regie von Janus Metz mit Sverrir Gudnason, Shia LaBeouf und Stellan Skarsgård kursieren viele Gerüchte über einen möglichen Film über die Rivalität von Roger Federer und Rafael Nadal.

Leonardo Di Caprio ist einer der Schauspieler, die Roger Federer vor einiger Zeit als seine Wahl ausgewählt hatte, um ihn im Film zu spielen. "Ich weiß nicht, ob es jemals einen Film über mich und Rafa geben wird, aber wenn doch, möchte ich, dass mich jemand wie Leonardo Di Caprio, Matt Damon oder James Bond spielt!", Hatte der Schweizer in einem lustigen Interview gesagt.

Der 20-fache Slam-Champion hat dieses Jahr nur bei den Australian Open gespielt und sich dann einer Operation am rechten Knie unterzogen, um eine Verletzung zu beheben, die ihn seit einiger Zeit plagt. Die frühere Nummer 1 der Welt wird voraussichtlich für die Rasensaison auf das Feld zurückkehren, aber nichts ist sicher bekannt, da das Auftreten von Coronavirus (Covid-19) ATP bereits gezwungen hat, die Tour für die nächsten sechs auszusetzen.

Wochen bis zur Woche vom 20. April. Laut ATP-Benachrichtigung werden bis zu dieser Woche nicht alle Turniere auf der ATP Tour und der ATP Challenger Tour gespielt. Das Monte Carlo Rolex Masters und das Barcelona sind die größten Turniere, die aus diesem Grund abgesagt wurden.

Wimbledon 2020 wird am 29. Juni beginnen, obwohl der All England Club in diesen Tagen alle Hypothesen berücksichtigen würde. In der Zwischenzeit können die Fans träumen: Wenn ein Film über Roger Federer und Rafael Nadal wirklich geplant ist, kann sich die ganze Sportwelt darauf freuen!