Roger Federer verrät, wo er in der Schweiz lebt


by   |  LESUNGEN 1266
Roger Federer verrät, wo er in der Schweiz lebt

 

Roger Federer verbringt mehrere Monate im Jahr in der Schweiz, besonders wenn es nicht zu kalt ist. Die Schweizer ziehen normalerweise außerhalb der Saison nach Dubai und im Februar nach Europa.

 

In einem Interview mit der Basler Zeitung sagte der 19-fache Grand-Slam-Sieger, dass er in der Schweiz in der Nähe von Zürich lebe. "Da Thurgau der Hintergrund meiner Frau Mirka ist, ist ihre Familie da, und so sind wir mit den Bergen und Zürich verbunden.


Aber ich vermisse es, nicht in Basel zu sein, und ich werde wahrscheinlich immer dieses Gefühl haben. ' Er hat viele Male im Jahr keine Chance, Basel, seine Heimatstadt, zu besuchen: "Ich würde gerne meine Schwester Diana besuchen, auch meine Eltern.

 

Ich würde gerne mehr Spiele des FC Basel und solche Veranstaltungen besuchen. Aber das ist es, was Sie tun müssen, wenn Sie eine Tennis-Karriere haben. Aber ich weiß, wenn ich aufhöre, Tennis zu spielen, wird es anders sein. Ich habe eine Wohnung im Zentrum der Stadt.

 

Ich habe bereits darüber nachgedacht. Aber ich glaube nicht, dass wir dort leben werden. Wir sind mit den Bergen und Zürich verbunden. Wir sind dorthin gezogen. Lenzerheide ist unser Haus. Braucht er in Basel eine Roger Federer Allee? 'Nee.

 

Ich bitte nicht darum und ich will nicht, dass die Leute dazu gedrängt werden. Ich habe auch einige Briefe von Leuten erhalten, die sagen: "Es muss jetzt geschehen." Es wäre eine große Ehre für mich, aber auch ok, wenn es nicht passiert. ' Wo waren seine vier Kinder geboren? "In Lenzerheide.

 

Aber sie wissen, dass ich meine Kindheit in Basel hatte, weil sie hier Großeltern und Tante und Cousins ​​haben. Das ist meine Familie. Sie erkennen es. Sie wissen auch, dass ich ein Fan von FC Basel bin. Sie fragen mich auch, ob Basel gewonnen hat. «