Die neuen Roger Federer Schuhe der Schweizer Marke On werden in den Handel kommen



by   |  LESUNGEN 12814

Die neuen Roger Federer Schuhe der Schweizer Marke On werden in den Handel kommen

Vor knapp zwölf Monaten trat der 20 Grand Slam-Gewinner Roger Federer der Schweizer Schuhmarke 'On' bei. "Das minimalistische Design und der Komfort der 'On'-Schuhe haben mich bereits seit mehreren Jahren überzeugt", erklärte der damalige Basler Meister in einem Interview für Forbes.

"Ich wollte dem Tennisschuh jeden Tag die gleiche Leichtigkeit, den gleichen Komfort und die gleiche Beweglichkeit verleihen." Die ersten Schuhe der Federer-Linie von On wurden im vergangenen Juli auf den Markt gebracht und trugen den Namen "The Roger Federer Center Court"

Stattdessen heißen die neuen Schuhe "The Roger Federer Clubhouse" und richten sich an ein jüngeres Publikum, das bis zu 30 Jahre alt ist.

Turnschuhe 'The Roger Federer Clubhouse'

Eine wahrhaft unumgängliche Gelegenheit für Schweizer Fans, die die Möglichkeit haben, sich ein neues Paar Turnschuhe zu schnappen, indem sie auf der On-Website an einer Lotterie teilnehmen: Die Registrierung für den Zugang zu den Schuhen beginnt erst am Donnerstag, den 22.

Oktober. Der Preis für die neuen Schuhe beträgt 240 Franken. In jedem Fall werden die Schuhe ab dem nächsten Jahr offiziell auf den Markt gebracht. Zu den zahlreichen Sponsoren von Federer zählen auch Rolex, Mercedes-Benz, die Credit Suisse, der Jura, Moet & Chandon, Barilla, Lindt, Wilson, Uniqlo, Netjets, Sunrise und Rimowa.

Das letzte Spiel, das Roger auf der ATP Tour gespielt hat, stammt aus dem 30. Januar 2020: Es war das Australian Open-Halbfinale, das gegen Novak Djokovic mit 7: 6, 6: 4, 6: 3 verloren wurde. Der Schweizer hat seit dem Heimspiel in Basel im Jahr 2019 kein ATP-Turnier mehr gewonnen, als er den jungen Australier Alex De Minaur im Finale in zwei komfortablen Sätzen besiegte.

Federer und Rafael Nadal haben sich in ihrer Karriere 40 Mal getroffen, wobei der Spanier heute 24-16 führt. Der Mallorquiner hat kürzlich seine dreizehnte Roland Garros-Trophäe und die zwanzigste in einem Grand-Slam-Turnier gewonnen und dabei die Punktzahl mit König Roger verknüpft.

Fotokredit: On Shoes Website