"Roger Federer will auf höchstem Niveau antreten, aber ...", sagt die ATP-Legende



by   |  LESUNGEN 800

"Roger Federer will auf höchstem Niveau antreten, aber ...", sagt die ATP-Legende

Die Abwesenheit von Roger Federer hat sich in diesem Jahr sehr bemerkbar gemacht, zusätzlich zu dem Coronavirus-Notfall, der fast die ganze Welt in die Knie gezwungen hat. Das Schweizer Phänomen spielte nur bei den Australian Open im Jahr 2020 und entschied sich dann für eine zweimalige Operation am rechten Knie und einen vorzeitigen Saisonabschluss.

Der frühere Nummer 1 der Welt, die im August 2021 40 Jahre alt wird, hat bereits die Australian Open ins Visier genommen, aber seine großen Ziele sollten Wimbledon und die Olympischen Spiele in Tokio sein. Nach den Worten von Federer selbst und Mitgliedern seines Teams scheint der Rücktritt des 20-fachen Grand-Slam-Meisters noch weit entfernt zu sein, eine Botschaft der Hoffnung für seine unzähligen Fans auf der ganzen Welt.

In einem exklusiven Interview mit Tennis365 gab Tim Henman zu, dass es für Roger nach fast einem Jahr nicht einfach sein wird, wieder an die Spitze zurückzukehren.

Henman über Roger Federer

Tim Henman hofft, dass der Schweizer Maestro bei den Australian Open im nächsten Jahr auf einem guten Comeback ist.

In einem Interview mit Tennnis365 sagte Henman: „Wir müssen nur hoffen, dass Roger Federers Rehabilitation gut verläuft und er sich wieder auf ein gutes Niveau bringen kann, wenn er bei den Australian Open spielt.

Er möchte auf höchstem Niveau antreten und es wird für ihn nicht einfacher. Es wird schwierig sein, auf höchstem Niveau anzutreten, aber sein Eifer, im Alter von 39 Jahren wiederzukommen, ist unglaublich “, sagte der Engländer.

Henman sagte, Federer habe noch das Spiel, um eine Zugabe zu seinem Sieg bei den Australian Open 2017 zu machen. Federer kämpfte mit einer Verletzung, bevor er in die Rod Laver Arena zurückkehrte. "Roger Federer hat so viel erreicht und nichts zu beweisen", sagte Henman.

"Aber er möchte zurückkommen und wieder spielen, und es wird großartig für den Sport sein, wenn er das Niveau erreichen kann, das er von sich selbst erwartet." Federer war der bedeutendste Vorreiter in der modernen Tennisgeschichte.

Er erhöhte die Standards und stellte nahezu jeden Rekord auf, den Sie sich auf der ATP Tour vorstellen können. Rafael Nadal und Novak Djokovic regieren langsam und übertreffen diese Rekorde jetzt, aber Federer sagt, unabhängig davon, dass er seine Träume massiv übertroffen hat.

"Ich bin mir eigentlich nicht ganz sicher, warum ich so erfolgreich war wie ich", sagte Federer in einem Q & A-Video für BecomingX.