Stich: "Tennis wird durch der Ruhestand von Serena Williams nicht beeinträchtigt"



by   |  LESUNGEN 1158

Stich: "Tennis wird durch der Ruhestand von Serena Williams nicht beeinträchtigt"

Die frühere Nummer 1 der Welt, Serena Williams, hatte einen großartigen Start bei den Australian Open 2021 und besiegte leicht Laura Siegemund, Nina Stojanovic, Anastasija Potapova, Aryna Sabalenka und Simona Halep.

Als die Amerikanerin das Halbfinale erreichte, wurde sie erneut von Naomi Osaka mit 6: 3, 6: 4 besiegt. Serena scheiterte somit bei ihrem Versuch, den Grand Slam Nummer 24 zu erobern, was es ihr ermöglicht hätte, den unglaublichen Rekord des australischen Margaret Smith Court von 1973 zu erreichen.

Die jüngste der Williams-Schwestern hat seit 2017 kein Major-Turnier mehr gewonnen. Zu diesem Zeitpunkt gewann sie ihre siebte Australian Open-Trophäe, indem sie ihre Schwester Venus im Finale besiegte.

Stich spricht über Serena Williams Ruhestand

Wie auch von Essentially Sports veröffentlicht, glaubt der frühere Nummer zwei der Welt, Michael Stich, nicht, dass die Tenniswelt von Serenas Ruhestand betroffen sein wird, da ihr "Vermächtnis" von anderen großartigen Spielerinnen gesammelt wird: „Sport ist größer als jeder Athlet… Wir haben ihn in der Vergangenheit bei Steffi Graf und Martina Navratilova während meiner Tätigkeit gesehen.

Dies wird auch bei Serena Williams der Fall sein, so wie es zuvor geschehen ist. “ Der 1968 geborene Stich gewann 1991 die Wimbledon-Ausgabe, indem er Boris Becker im Finale besiegte. Er erreichte auch das Roland Garros Finale und die US Open, während er 1993 das Halbfinale in Melbourne erreichte (gestoppt von Jim Courier).

Ebenfalls 1993 triumphierte er bei den ATP World Tour Championships und besiegte den Amerikaner Pete Sampras im Finale mit 7-6, 2-6, 7-6, 6-2. Aktuelle Nummer eins in der WTA-Rangliste Australierin Ashleigh Barty, die bei den letzten Australian Open im Viertelfinale gegen Karolina Muchova verlor.

Die Gewinnerin war erneut die 23-jährige Naomi Osaka, die bei ihrem vierten Erfolg in einem Grand-Slam-Turnier (im Finale gegen Jennifer Brady) erfolgreich war. Fotokredit: AP News