Serena Williams listet ihr Haus in Beverly Hills zum Verkauf auf!



by   |  LESUNGEN 1047

Serena Williams listet ihr Haus in Beverly Hills zum Verkauf auf!

Serena Williams ist im Begriff, ihr Haus im Wert von ca. 7,5 Millionen US-Dollar zu verkaufen: Tatsächlich verkauft die amerikanische Meisterin nach der Niederlage bei den Australian Open 2021 gegen Naomi Osaka mit Tränen in der Pressekonferenz nach dem Spiel ihre Villa in Beverly Hills für diese astronomische Figur!

Nach der Niederlage gegen Naomi Osaka bei den Australian Open im Jahr 2021 wird die amerikanische Meisterin ihre Villa in Beverly Hills für diese astronomische Figur verkaufen! Wir erinnern Sie daran, dass Serena dieses Haus im Oktober 2017 für 6,68 Millionen US-Dollar gekauft hat: Mit dem Verkauf würde sie einen Gewinn von fast 1 Million US-Dollar erzielen.

Aber über welches Haus reden wir? Es ist eine 6.000 Quadratmeter große Konstruktion: Im Inneren befinden sich fünf Schlafzimmer und sieben Badezimmer. Das dreistöckige Haus im zeitgenössischen spanischen Stil bietet einen Panoramablick auf die Stadt.

Zu den verschiedenen Optionen gehören eine Bar, ein Fitnessstudio, ein Weinkeller und ein Fitnessstudio zum Üben von Yoga. Draußen gibt es einen schönen Baja-Pool und eine große Wiese. Williams hat 73 WTA-Einzeltitel gewonnen: 23 davon sind Grand-Slam-Events (Rekord in der Open Era, einschließlich Männer).

Damit ist sie die zweite Spielerin, die jemals mehr Majors in dieser Spezialität gewonnen hat, nur hinter Margaret Smith Court, die sich mit 24 auszeichnet. Sie hat den virtuellen Grand Slam abgeschlossen, bei dem vier aufeinanderfolgende Slams nicht im selben Kalenderjahr zweimal gewonnen werden (in den beiden Jahren 2002-2003 und 2014-2015).

Sie kann auch fünf Master Cups zum Jahresende und 19 Premier-Kategorie-Turniere (6 Premier Mandatory, 6 Premier 5 und 7 Premier) sowie 21 Tier I- und Tier II-Titel und eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London vorweisen.

Wir müssen uns auch daran erinnern, dass Serena Williams Megan Markle in den letzten Tagen vor Angriffen verteidigt hat, nachdem Prinz Harry und die Herzogin von Sussex von Oprah Winfrey interviewt wurden! Serena sagte, sie verstehe den Schmerz und die Grausamkeit, unter denen Meghan litt, nachdem ein Mitglied der britischen Königsfamilie die Frage aufgeworfen hatte, wie dunkel die Haut ihres ungeborenen Babys Archie sein würde.

Serena schrieb: "Meghan Markle, meine selbstlose Freundin, lebt ihr Leben - und geht mit gutem Beispiel voran - mit Empathie und Mitgefühl. Sie bringt mir jeden Tag bei, was es bedeutet, wirklich edel zu sein. Ihre Worte veranschaulichen den Schmerz und die Grausamkeit, die sie erlebt hat.

Ich weiß aus erster Hand, dass die Institutionen für Se*ismus und Rassismus und die Medien Frauen und Menschen mit Hautfarbe verleumden, um uns zu minimieren, uns zu zerschlagen und zu dämonisieren. Wir müssen unsere Verpflichtung anerkennen, böswilligen, unbegründeten Klatsch- und Boulevardjournalismus zu entschlüsseln.

Die psychischen Folgen systemischer Unterdrückung und Viktimisierung sind verheerend, isolierend und allzu oft tödlich. Ich möchte, dass Meghans Tochter, meine Tochter und Ihre Tochter in einer Gesellschaft leben, die von Respekt getrieben wird.

Behalten Sie in Erinnerung, die Frucht des Geistes ist Liebe, Freude, Frieden, Langmut, Güte, Glaube, Milde, Selbstbeherrschung. Gegen solche Dinge gibt es kein Gesetz. "