Serena Williams überspringt Miami Open nach einer oralen Operation



by   |  LESUNGEN 1088

Serena Williams überspringt Miami Open nach einer oralen Operation

Die 23-fache Major-Meisterin Serena Williams wird bei den diesjährigen Miami Open, die nächste Woche beginnen, nicht antreten. Sie wurde kürzlich einer oralen Operation unterzogen und fühlt sich nicht bereit, an den Wettkämpfen teilzunehmen.

Die Nummer 7 der Welt ist die bestplatzierte Spielerin, der sich bisher aus Miami zurückgezogen hat, und Roger Federer, Rafael Nadal, Dominic Thiem und Novak Djokovic stehen auf der Liste der bemerkenswertesten abwesenden Spieler.

Zweiundzwanzig Jahre nach dem ersten Knacken die Top-10 zählt die Amerikanerin immer noch zu den besten Spielerinnen der Welt, erreicht fast alles und kämpft immer noch hart darum, die 24. Major-Krone zu erobern. Serena holte sich den 23.

Major-Titel bei den Australian Open 2017, bevor sie eine Pause einlegte und später in diesem Jahr ihre Tochter zur Welt brachte. Die Amerikanerin kehrte im März 2018 zurück und erreichte innerhalb der nächsten zwei Jahre vier Major-Finale in Wimbledon und den US Open.

Sie gab ihr Bestes, um diesen schwer fassbaren 24. Major zu verdienen, musste jedoch vier Niederlagen hinnehmen. Nach einer Verletzung bei Roland Garros im letzten Jahr erholte sich Williams rechtzeitig vor den Australian Open und jagte die achte Krone von Melbourne.

Serena lieferte ihr bestes Tennis seit ihrer Rückkehr im Jahr 2018 und besiegte fünf Rivalen, um das Halbfinale zu erreichen, darunter Siege über Aryna Sabalenka und Simona Halep! Williams zielte auf die Trophäe und traf in einem spannenden Duell auf Naomi Osaka.

Sie erlitt einen 6-3, 6-4 Verlust.

Serena Williams wird dieses Jahr nicht in Miami antreten

Serena machte zu viele ungezwungene Fehler gegen die jungen Japanerin, verschwendete im ersten Satz eine frühe Führung und fiel nach dem Erreichen von 4: 4 im zweiten Satz zurück.

Mit diesen Punkten kehrte Williams zum ersten Mal seit November wieder in die Top-10 zurück und hoffte auf weitere Chancen bei Majors für den Rest der Saison. Serena wird im August 40 Jahre alt und konkurriert weiterhin mit der gleichen Begeisterung.

Sie gibt ihm 100% in jedem Spiel und ist ein Vorbild für junge Tennisspielerinnen. Vor dieser oralen Operation trainierte Serena bei Grigor Dimitrov in Miami und bereitete sich auf eine weitere Titeljagd vor, bevor diese orale Operation ihre Pläne änderte.

"Ich bin enttäuscht, dass ich mich wegen einer kürzlichen oralen Operation von den Miami Open zurückgezogen habe. Miami ist ein besonderes Turnier für mich, weil es mein Zuhause ist. Ich bin traurig, dass ich die unglaublichen Fans dieses Jahr nicht sehen kann, aber ich freue mich darauf, bald wiederzukommen ", sagte Serena Williams.

"Wir werden Serena beim diesjährigen Turnier sicherlich vermissen, und ich weiß, dass es eine sehr schwierige Entscheidung für sie war. Sie hat die Miami Open mehr als jede andere Spielerin in der Geschichte gewonnen, hat hier in Südflorida ein Zuhause und ist immer ein Fanfavorit.

Wir hoffen, dass sie bald wieder auf dem Platz ist und freuen uns darauf, sie nächstes Jahr wieder hier zu begrüßen ", sagte Turnierdirektor James Blake. Fotokredit: Canal Tenis