Serena Williams und Olympia sind die Stars von Instagram



by   |  LESUNGEN 679

Serena Williams und Olympia sind die Stars von Instagram

Serena Williams und ihr Ehemann Alexis Ohanian fragten sich, wie sie ihre 3-jährige Tochter Olympia während der Pandemie beschäftigen würden. Dann kam die Antwort, fast natürlich: Tennis. Serena sagte: "Ehrlich gesagt haben wir angefangen, weil es ein sozial sicherer Sport ist, und als COVID passierte, war es, als wären wir mit einem 3-Jährigen zu Hause.

Was machen wir? Zu meiner Bestürzung gab es nur eine Antwort." In einem der neuesten Videos, die sie auf Instagram geteilt hat, hat sie geschrieben: "Wenn ich morgens aufwache, brauche ich als letztes einen Migräneanfall, besonders wenn Olympia einen ganzen Tag voller Spaß für mich geplant hat.

Aus diesem Grund habe ich @UBRELVY (Ubrogepant) immer dann in meinem Nachttisch, wenn Migräne auftritt. UBRELVY stoppt schnell meine Migräne, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob es zu spät ist, sie zu nehmen oder was ich tue, sowohl auf als auch außerhalb des Platzes.

Weitere Informationen finden Sie unter UBRELVY.com/Serenas-story. Nur für US-Verbraucher. In klinischen Studien hatten die meisten innerhalb von 2 Stunden eine Schmerzlinderung. UBRELVY ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Migräneattacken bei Erwachsenen.

Es ist nicht zur Vorbeugung. Nicht zusammen mit starken CYP3A4-Hemmern einnehmen. Die häufigsten Nebenwirkungen waren Übelkeit und Müdigkeit. Für vollständige Patienteninformationen siehe ubrelvypi.“ Serena und Olympia sind, wie in den neuesten Aufnahmen und Videos zu sehen, zunehmend die Protagonisten von Instagram.

Zwischen Videos, Fotos mit Badeanzügen und vielen Geschichten scheint die Bindung zwischen Mutter und Tochter stärker zu werden: Jetzt fragen sich alle, ob Olympia eine Tennisspielerin wie ihre Mutter wird.

Serenas Karriere

Williams hat 73 WTA-Einzeltitel gewonnen: 23 davon sind Grand-Slam-Events (Rekord in der Open Era, Männer eingeschlossen), Damit ist sie die zweite Spielerin, die jemals mehr Majors in dieser Spezialität gewonnen hat, nur hinter Margaret Smith Court, die sich mit 24 auszeichnet.

Sie hat den virtuellen Grand Slam abgeschlossen, bei dem vier aufeinanderfolgende Slams nicht im selben Kalenderjahr zweimal gewonnen werden (in den beiden Jahren 2002-2003 und 2014-2015). Sie kann auch fünf WTA Finals zum Jahresende und 19 Premier-Kategorie-Turniere (6 Premier Mandatory, 6 Premier 5 und 7 Premier) sowie 21 Tier I- und Tier II-Titel und eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London vorweisen.

Mit einem Preisgeld von fast 29 Millionen US-Dollar und Empfehlungen war Williams die bestbezahlte Sportlerin im Jahr 2016. Sie wiederholte dieses Kunststück im Jahr 2017, als sie die einzige Frau auf Forbes 'Liste der 100 bestbezahlten Athleten mit einem Preisgeld von 27 Millionen US-Dollar und Vermerken war. Im Dezember 2015 wurde sie von der Zeitschrift Sports Illustrated zur Sportlerin des Jahres gekürt.