Serena Williams ist eines von 5 Wunderkindern, die zu Sportlegenden wurden



by   |  LESUNGEN 540

Serena Williams ist eines von 5 Wunderkindern, die zu Sportlegenden wurden

Serena Williams ist eines der 5 Wunderkinder, die zu Sportlegenden geworden sind. In der Geschichte des Sports gibt es viele Sportler, die der Welt von klein auf gezeigt haben, dass sie zu Stars werden würden. In vielen Fällen sprechen wir von Wunderkindern, Jungen, die von Kindheit an unglaubliche Ergebnisse erzielen und dann zu Legenden ihres Sports werden.

ESPN hat eine Rangliste mit 5 Athleten veröffentlicht, man könnte sagen 5 Sportlegenden, die schon in jungen Jahren gezeigt haben, dass die Welt außergewöhnlich ist. In dieser Liste ist auch Platz für eine Tennisspielerin und könnte nur die 23-fache Grand-Slam-Titelmeisterin Serena Williams sein.

Wir können allgemein sagen, dass sowohl Serena als auch ihre Schwester Venus von Kindheit an phänomenal zu sein schienen. Beide wurden von ihrem Vater Richard Williams inspiriert, der sie von Beginn ihrer Karriere an immer geführt und unterstützt hat.

Im Verlauf eines Interviews enthüllte der berühmte amerikanische Sportmoderator Mike Greenberg eine bestimmte Episode über die beiden Schwestern: Venus Williams war gerade zu einer der Überraschungen der Tour geworden und es gab viel Aufmerksamkeit für sie.

Die 5 Wunderkinder, die von ESPN angekündigt wurden

Greenberg interviewte sie und Venus erklärte, dass es ihre jüngere Schwester Serena gab, die viel stärker war als sie. Am Ende scheinen Venus 'Worte wahr geworden zu sein, da Serena Williams 23 Grand-Slam-Titel besitzt und nur hinter der Bilanz von Legende Margaret Smith Court von 24 Grand-Slam-Titeln steht.

Seit sie erst 10 Jahre alt war, wurde Serena Williams als mögliche Sportlegende angekündigt. ESPN hat diese besondere Rangliste erreicht und Serena Williams belegt den 2. Platz unter den Wunderkindern hinter nur dem großen Golf-Champion Tiger Woods.

Hinter Serena stehen andere großartige Athleten auf der Liste, wie LeBron James, Wayne Gretzky und Ken Griffey Jr. Greenberg stellte Tiger Woods an die erste Stelle, indem er erklärte, dass der Golfchampion bereits im Alter von 3 Jahren bei der Mike Douglas Show anerkannt wurde, wo er einige großartige Blitze seines unglaublichen Talents zeigte. Fotokredit: Paul Harris/Getty Images