Serena Williams: "Roger Federer ist ein Genie und der größte Spieler aller Zeiten"



by   |  LESUNGEN 698

Serena Williams: "Roger Federer ist ein Genie und der größte Spieler aller Zeiten"

Nach einem frühen Ausstieg aus den Rome Open bat Serena Williams bei den Emilia-Romagna Open in Parma um eine Wild Card. Sie blieb in Italien und suchte vor Roland Garros Form. Im Eröffnungsspiel besiegte die 23-fache Major-Siegerin die 17-jährige Lisa Pigato in 68 Minuten mit 6: 3, 6: 2, wurde einmal gebrochen und lieferte vier Breaks, um die Anzeigetafel zu kontrollieren und in die nächste Runde zu marschieren.

Auf die Frage nach Roger Federer verpasste Serena keine Gelegenheit, ihren Lieblingsspieler zu ehren, und nannte ihn ein Genie und den herausragendsten Spieler, den man mögen muss. Roger Federer und Serena Williams wurden im Sommer 1981 im Abstand von zwei Monaten geboren und sind die bekanntesten Tennisnamen der letzten zwei Jahrzehnte.

Zusammen haben sie 43 Major Titel gewonnen und zahlreiche Rekorde aufgestellt. Roger und Serena werden diesen Sommer 40 Jahre alt und sind trotz Rückschlägen mit Verletzungen immer noch bestrebt, bemerkenswerte Titel und Ergebnisse zu erzielen.

Serena Williams ehrte Roger Federer und nannte ihn den größten Spieler

Einen Tag nach Serena wird Roger am Dienstag zu Hause in Genf auf den Platz treten und sein zweites Turnier nach den letztjährigen Australian Open bestreiten.

Beide Legenden hatten die Chance, sich beim Hopman Cup 2019 in einem Pflichtspiel den Platz zu teilen, als Roger Federer und Belinda Bencic Frances Tiafoe und Serena Williams in schnellen 46 Minuten mit 4: 2, 4: 3 besiegten.

Das Schweizer Paar war im ersten Satz großartig, brach Tiafoes Aufschlag im fünften Spiel nach Bencics Rückkehrsieger und übernahm den Satz nach Rogers Aufschlagspiel einige Minuten später. Roger und Belinda retteten im vierten Spiel des zweiten Satzes eine Breakchance und gewannen den Tiebreak mit 5: 3 nach Federers großartigem Volleyschuss.

Sie feierten eine weitere gute Leistung im ultimativen Zusammenprall zweier Tennisriesen, die eine fantastische Zeit auf dem Platz hatten. "Ich denke, zwei Worte fassen es zusammen: Roger Federer. Er ist nur eine Zusammenfassung von Größe, Klasse, Tolle und hat das Spiel wirklich verändert.

Sie sehen Spieler, die wie er spielen, sich wie er bewegen und seine Techniken anwenden. Der Typ ist ein Genie. Ich denke, er ist wirklich der beste Spieler. Schau es dir an. Du kannst den Jungen nicht nicht mögen; So fühle ich mich.

Sein Spiel ist so fantastisch. Wenn ich nur so spielen könnte wie er! ", Sagte Serena Williams.