Serena Williams und Alexis Ohanian verabreden sich in freier Wildbahn



by   |  LESUNGEN 1775

Serena Williams und Alexis Ohanian verabreden sich in freier Wildbahn

Alexis Ohanian teilte zwei Fotos von ihm und seiner Frau Serena Williams, die während einer Verabredungsnacht liebevolle Gesten zeigten. Das erste Foto zeigt Serena Williams, wie sie Alexis auf die Wange küssen wird, während das zweite zeigt, wie Alexis tatsächlich seine lächelnde Frau küsst.

"Eine seltene Verabredungsnacht in der Natur", sagte Alexis Ohanian in ihrem Instagram-Post.

Serena Williams teilte auch ein Bild von dem Date mit seinem Mann auf ihrem Instagram-Account.

Wie hat Serena Williams Alexis Ohanian kennengelernt?

Serena und Alexis lernten sich erstmals 2015 im Cavalieri Hotel in Rom kennen.

Williams bereitete sich auf ihr erstes Match bei den Italian Open vor, aber sie hatte nie damit gerechnet, ihren zukünftigen Ehemann am selben Tag zu treffen. Laut einer Titelgeschichte von Vanity Fair saß Williams am Morgen des Spiels in der Nähe des Hotelpools und wartete auf ihr Frühstück und ein Mitglied ihrer Mannschaft, das an ihren Tisch kam.

Alexis Ohanian war ein wenig verkatert, nachdem er bis 1-2 Uhr morgens mit Kristen Wiig in einem Café getrunken hatte, aber er entschied sich dafür, zu arbeiten und etwas Leichtes an Serenas Tisch zu essen. Serena fuhr mit dem Rest der Erzählung fort.

„Diese Reise begann vor 5 oder 6 Jahren in Rom. LOL! Ich bin der Schlimmste mit Zeitplänen. Er saß an meinem Tisch. Ich habe ihn gebeten zu gehen. Er sagte nein. Das fand ich attraktiv. Ich fragte ihn, ob er Trüffel mag.

Er sagte ja. Schließlich sagte ich ja. Und hier sind wir, 5 oder 6 Jahre später, Alexis Ohanian!“, schrieb Williams im Mai 2020 auf Instagram. Jetzt führt das Ehepaar ein glückliches Leben zusammen mit ihrer geliebten Tochter Alexis Olympia Ohanian Junior.

Eine weltbekannte Tennislegende und ein nerdiger Technologie-Enthusiast; wer hätte das gedacht? Wussten Sie, dass Alexis Ohanian Tennis hasste, bevor er Serena Williams traf?