Serena Williams liebt Mouratoglous Post und deutet auf eine mögliche Rückkehr hin



by   |  LESUNGEN 1557

Serena Williams liebt Mouratoglous Post und deutet auf eine mögliche Rückkehr hin

Der renommierte Tennistrainer Patrick Mouratoglu hat kürzlich über seine Tennisanfänge gesprochen und Serena Williams war absolut begeistert. Mouratoglou ist einer der weltbesten Tennistrainer, der Serena Williams zu mehreren Grand-Slam-Titeln geführt hat.

"So hat es angefangen", begann Mouratoglou in einem Instagram-Post. „Als Kind war ich zum Scheitern verurteilt. Ich war die ganze Zeit krank, hatte regelmäßig Panikattacken und hatte einen völligen Mangel an Selbstwertgefühl, was dazu führte, dass ich völlig unfähig war, mit Menschen in Kontakt zu treten.

„Dann habe ich Tennis entdeckt. Zum ersten Mal habe ich einen Ort gefunden – den Tennisplatz – ich habe mich wohl gefühlt, ich habe mich stark gefühlt, ich habe mich in etwas gut gefühlt, ich hatte das Gefühl, etwas wert zu sein.

Tennis hat mir das Leben gerettet. Dank Tennis, der so leidenschaftlich ist, habe ich mein Leben verändert und wurde ein sehr guter Juniorenspieler in Frankreich. Mein Traum wurde, ein professioneller Tennisspieler zu werden.

Da meine Eltern einen eher „intellektuellen“ Hintergrund hatten, sahen meine Eltern Tennis nicht wirklich als eine praktikable Karriereoption an und unterstützten mein Projekt nicht. Ich musste meinen Schläger aufhängen und lernen.

Ich war am Boden zerstört. Aber nicht lange. 6 Jahre später beschloss ich, dass ich anderen jungen leidenschaftlichen Tennisspielern helfen würde, ihren Traum zu verwirklichen und ihr volles Potenzial auszuschöpfen, wenn ich meinen eigenen Traum nicht verwirklichen könnte.

Es wurde meine Lebensaufgabe. So habe ich 1996 die Mouratoglou Academy gegründet und bin dann Tennistrainer geworden!"

Serena deutet auf eine mögliche Rückkehr hin

"25 Jahre später habe ich viele Profispieler zum Erreichen ihrer Ziele geführt, einige der weltbesten Tennisinteressierten gescoutet, mehrere Tenniszentren eröffnet, und trainierte in den letzten 10 Jahren die größte Spielerin aller Zeiten, Serena Williams", so Mouratoglou weiter.

"Es spielt keine Rolle, wo du bist oder wo du anfängst. Wenn du einen Traum, eine Vision hast und aus den richtigen Gründen tust, was du tust, kannst du dein Leben umkrempeln.“ „Ich liebe das!!!!

Lass uns wieder da draußen sein", kommentierte Williams. Williams hat seit Wimbledon nicht mehr gespielt. Serena hatte gehofft, ihre Saison bei den Australian Open zu beginnen, aber sie zog sich aus dem Event zurück. Fotokredit: Tennis Majors