Serena Williams: Olympia ist gut im Tennis, aber...



by   |  LESUNGEN 1145

Serena Williams: Olympia ist gut im Tennis, aber...

Die frühere Nummer 1 der Welt, Serena Williams, sagt, ihre vierjährige Tochter Olympia sei beim Tennis „ok“ und stellte fest, dass sie sie nicht in das Spiel drängen werde. Viele glauben, dass Williams die größte Spielerin aller Zeiten ist, und Tennisfans würden es lieben, wenn Olympia in die Fußstapfen ihrer Mutter tritt und eines Tages Tennisprofi wird.

Während ihres Auftritts in der Show von Ellen DeGeneres wurde Serena Williams nach den Tennisfähigkeiten ihrer Tochter gefragt. Serena schlug vor, dass ihre Tochter nicht schlecht im Tennis ist, gab aber zu, dass es vierjährige Mädchen gibt, die sie schlagen könnten.

„Fragen Sie als Mutter oder wie eine Athletin, diese Athletin, Serena Lady? Ich weiß nicht, ob ich objektiv sein kann, weil ich sie ansehe und denke: 'Oh, das ist ... [ok]' Mein Mann wird dieses erstaunliche Video posten, in dem sie eine Rückhand schlägt, und ich sage: ‚Das war ein guter Schuss, aber es ist nicht ihre beständige Rückhand‘“, sagte Williams in der Ellen DeGeneres-Show, wie auf Sportskeeda zitiert.

Williams: Ich werde Olympia nicht dazu drängen, eine Tenniskarriere zu verfolgen

„Wenn sie Tennis spielen will, müssen wir … weißt du? Aber ich werde sie nicht drängen, was meinen Vater so großartig macht, weil ich es nicht hätte tun können [was er für mich getan hat].

Also ja, sie ist in Ordnung, aber ich habe Vierjährige gesehen, die sie vielleicht ausführten. Also müssen wir sie in [das Training in diesem Fall] bringen", fügte sie hinzu. Während des Interviews enthüllte Williams, dass sie nicht die nötige Geduld hat, um Tennis zu unterrichten.

"Das ist so eine lustige Geschichte. Ich habe nicht die Geduld, Tennis zu unterrichten, ich spiele nicht wirklich gerne mit Leuten, die nicht wissen, wie man Tennis gut spielt", sagte Williams. „Also habe ich sie für einen Privatunterricht angemeldet und war auf Instagram. Dann folgte mir die Dame und meinte: ‚Das könnte ich sein!'“