Serena Williams und ihr neuer fantastischer Lincoln Navigator!



by   |  LESUNGEN 4040

Serena Williams und ihr neuer fantastischer Lincoln Navigator!

Serena Williams hat ihr Vermögen in den letzten Jahren exponentiell erweitert, nicht nur dank der auf den Tennisplätzen weltweit gewonnenen Preisgelder, sondern auch dank Sponsorings und all ihrer Investitionen.

Serena Williams und Lincoln zum Beispiel sind im vierten Jahr ihrer Partnerschaft. Zuvor war Serena das Gesicht des britischen Autoherstellers Aston Martin, für den sie für einige Werbespots gearbeitet hatte, die für den amerikanischen Markt bestimmt waren.

Aber ab 2016 änderte sich Serena und lieh ihr Gesicht genau dem Lincoln Navigator L, wo sie die US Open dieser Saison repräsentierte. Apropos Lincoln Navigator, Serena sagte: "Das ist meins, ich habe es gekauft!" Ihr Werbespot wurde 2017 ein Riesenerfolg, der auch während des Superbowl-Finales ausgestrahlt wurde.

Seitdem ist Serena ausschließlich in Lincoln unterwegs. Das Unternehmen aus Dearborn, das seit einem Jahrhundert im Besitz von Ford ist, hat seinen Vertrag mit Serena um eine weitere Saison verlängert. Zu den US Open 2022 soll Serena mit einem komplett neuen Modell anreisen, das speziell für sie entworfen wurde, verbunden mit einer HD-Kamera und mit einem Internetsystem, dank dem die amerikanische Star sicher Videokonferenzen durchführen kann.

Serena sollte endlich für die Rasensaison auf den Platz zurückkehren, genau für das mit Spannung erwartete Wimbledon 2022. Wir erinnern uns, dass Serena seit der ersten Runde von Wimbledon 2021 nicht mehr auf dem Platz ist, als sie sich eine Verletzung zugezogen hat, die sie zwang, sich vom London Slam zurückzuziehen.

Von diesem Moment an kam sie nie wieder auf den Platz zurück.

Serenas bisherige Karriere

Serena Williams hat 73 WTA-Einzeltitel gewonnen, darunter 23 Slams, hinter Margaret Smith Court, die 24 Slams hat. Serena hat den Kalender Grand Slam, der aus dem Gewinn von vier aufeinanderfolgenden Grand Slams besteht, die nicht im selben Kalenderjahr liegen, zweimal absolviert.

Sie hat auch das WTA-Finals fünf Mal gewonnen und die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in London 2012 gewonnen, indem sie Maria Sharapova besiegte. Serena hat außerdem 16 Grand-Slam-Turniere im Doppel und Mixed gewonnen: 14 gewann sie mit ihrer älteren Schwester Venus und zwei im Mixed-Doppel, beide gewann sie 1998 mit Maks Mirny.

Zu diesen Erfolgen müssen noch drei weitere Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen hinzugefügt werden, die alle zusammen mit Venus, einem Federation Cup und zwei Hopman Cups gewonnen wurden.