Venus Williams über Serena Williams: Die Chefin ist zurück in der Stadt



by   |  LESUNGEN 355

Venus Williams über Serena Williams: Die Chefin ist zurück in der Stadt

Die siebenfache Grand-Slam-Siegerin Venus Williams ist begeistert von der Rückkehr ihrer Schwester Serena in die Turnierszene. Am Dienstag teilte der WTA-Instagram-Account ein Foto von Serena Williams aus Eastbourne und betitelte es mit: "Ratet mal, wer zurück ist?" Venus Williams teilte den Beitrag in ihrer Instagram-Story und betitelte ihn mit "Die Chefin ist zurück in der Stadt @serenawilliams"

Serena Williams kehrte mit einem Sieg zurück, als sie und ihre Partnerin Ons Jabeur Marie Bouzkova und Sara Sorribes Tormo in der ersten Runde des Eastbourne-Doppelspiels mit 2:6, 6:3, 13:11 besiegten. Die 40-jährige Williams und die 27-jährige Jabeur spielten ihr erstes Match als Duo.

"Es hat so viel Spaß gemacht, mit Ons zu spielen", sagte Williams nach dem Sieg auf dem Platz. "Es war großartig, wir hatten eine Menge Spaß, und unsere Gegnerinnen haben toll gespielt! Nach dem ersten Satz haben wir einfach versucht, drin zu bleiben."

Jabeur fügte hinzu: "Es hat so viel Spaß gemacht. Ich war vorher ein bisschen nervös, weil ich mit einer solchen Legende gespielt habe, aber sie hat mich auf dem Platz wirklich gut gemacht, und selbst wenn ich Fehler gemacht habe, hat sie mich immer wieder ermutigt."

Venus Williams wird nicht in Wimbledon antreten, ihre Schwester Serena aber schon

Letzte Woche hat Serena Williams eine Wildcard für das Hauptziehung in Wimbledon erhalten. Tennisfans wandten sich sofort an Venus Williams auf Instagram und fragten sie, ob sie dasselbe tun würde.

Leider hat Venus Williams bestätigt, dass sie in diesem Jahr nicht in Wimbledon antreten wird. "Nein, ich spiele nicht, aber ich werde zuschauen, ich werde Serena zuschauen", sagte Venus Williams auf Instagram.

Nachdem sie die Reaktion ihrer Fans gesehen hatte, sagte Venus Williams, sie hoffe, dass Serena Williams in Wimbledon zumindest ein bisschen helfen werde. "Vielen Dank, ich habe viele aufmunternde Nachrichten wie diese bekommen und ich hoffe, dass Serena in Wimbledon spielt, um euch mit eurem Williams-Fix zu helfen", sagte Venus Williams.