Caroline Wozniacki teilt ihrer Freundin Serena Wiliams eine nette Nachricht mit



by FISCHER P.

Caroline Wozniacki teilt ihrer Freundin Serena Wiliams eine nette Nachricht mit

Die ehemalige Nummer 1 der Welt, Caroline Wozniacki, sagte Serena Williams, dass sie stolz auf sie ist und auf das, was sie in ihrer atemberaubenden Karriere erreicht hat. Am Dienstag gab Williams in einem Beitrag für die Vogue bekannt, dass sie ihr letztes Turnier bei den US Open spielen will.

Wozniacki, die sich nach den Australian Open 2020 aus dem Profitennis zurückgezogen hat, hatte immer ein sehr gutes Verhältnis zu Williams. Auf Instagram teilte Williams mehrere Fotos von ihrem Vogue-Fotoshooting.

"Ich liebe dich und bin so stolz auf dich", schrieb Wozniacki in den Kommentarbereich von Williams' Instagram-Post.

Williams gratulierte Wozniacki kürzlich zur Geburt ihres zweiten Kindes

Im Juni gab Wozniacki bekannt, dass sie und ihr Ehemann David Lee ihr zweites Kind empfangen haben.

Williams reagierte auf die Nachricht, indem sie Wozniackis Instagram-Post teilte und ihn mit "Ich liebe dich" betitelte. Wozniacki hat sich vor zwei Jahren vom Tennis zurückgezogen, und nun ist die Zeit für Williams gekommen, das letzte Turnier ihrer Karriere zu spielen.

Als der Moment kam, in dem Williams sich eingestehen musste, dass es an der Zeit war, sich zurückzuziehen, fiel es ihr schwer, diese Worte laut auszusprechen. "Ich habe mir selbst oder anderen gegenüber nur ungern zugegeben, dass ich mit dem Tennisspielen aufhören muss", sagte Williams der Vogue.

"Alexis [Ohanian], mein Mann, und ich haben kaum darüber gesprochen; es ist wie ein Tabuthema. Ich kann dieses Gespräch nicht einmal mit meiner Mutter und meinem Vater führen. Es ist, als ob es nicht real ist, bis man es laut ausspricht.

Es kommt hoch, ich bekomme einen unangenehmen Kloß im Hals und fange an zu weinen. Die einzige Person, mit der ich wirklich darüber gesprochen habe, ist mein Therapeut! Ich werde die Sache nicht beschönigen. Ich weiß, dass sich viele Menschen auf ihren Ruhestand freuen und ich wünschte wirklich, dass es mir genauso ginge.

Caroline Wozniacki Us Open