Martina Navratilova bezweifelt, dass Serena Williams ein glückliches Ende haben kann



by   |  LESUNGEN 940

Martina Navratilova bezweifelt, dass Serena Williams ein glückliches Ende haben kann

Martina Navratilova bezweifelt, dass Serena Williams die US Open gewinnen und ein "Aschenputtel-Happy-End" ihrer erstaunlichen Karriere erleben kann. Serena Williams ist 23-fache Grand-Slam-Siegerin, gilt aber nicht als eine der Top-Favoritinnen auf den US-Open-Titel.

Seit ihrer Rückkehr in Wimbledon hat Williams eine Bilanz von 1:3. "Ich sehe kein Aschenputtel-Happy-End, bei dem sie das Turnier gewinnt", sagte Martina Navratilova gegenüber Reuters. "So wie sie bisher ausgesehen hat, sieht es nicht so aus, als würde sie ein wunderbares Comeback feiern und das Turnier gewinnen.

Und der Stress, wenn man weiß, dass dies wahrscheinlich das letzte Turnier ist, ist nicht gerade hilfreich. Aber wenn es jemand schaffen kann, dann Serena" 1993 gab Martina Navratilova bekannt, dass dies die letzte Saison ihrer Karriere sein würde.

Wenn sie heute über ihre Entscheidung nachdenkt, hält Martina Navratilova dies für einen Fehler, da es nur viel Aufmerksamkeit auf sie lenkte. "Es ist schwer", sagte Martina Navratilova. "Als ich mich '93 zurückzog, sagte ich der Presse, es sei mein letztes Jahr, was ein Fehler war, denn jedes einzelne Turnier war eine verdammte Träne"

Navratilova: Williams hat es auf eine sehr glamouröse Weise geschafft

Am Tag nach ihrem ersten Saisonsieg gegen Nuria Parrizas Diaz in Toronto gab Williams in einem Beitrag für die Vogue ihre Pläne bekannt, sich vom Tennissport zurückzuziehen.

"Serena hat es auf ihre Weise getan, indem sie es auf sehr glamouröse Weise in der Zeitschrift Vogue verkündet hat, aber sie akzeptiert die Verluste nicht, sie akzeptiert nicht, was damit einhergeht, nämlich Abschied zu nehmen", fügte Navratilova hinzu.

Die US Open sind der Ort, an dem für Williams alles begann, als sie 1999 in Flushing Meadows ihren ersten Grand-Slam-Titel gewann. Jetzt wird Williams ihre Karriere als Profi-Tennisspielerin in Flushing Meadows beenden.