Das letzte Match von Serena Williams schrieb mit einem weiteren Rekord Geschichte



by   |  LESUNGEN 819

Das letzte Match von Serena Williams schrieb mit einem weiteren Rekord Geschichte

Die US Open 2022 haben die Geschichte des Tennis aus vielen Gründen neu geschrieben, der wichtigste und symbolträchtigste davon ist offensichtlich das letzte Karrierematch von Serena Williams. Ein Moment der Emotionen und Tränen, eine Umarmung, die mehr als zwanzig Jahre Tennis und drei Generationen von Sportlern beinhaltet: reine Poesie auf dem Hartplatz des Arthur Ashe Stadium.

Die amerikanische Meisterin, Gewinnerin von 23 Grand-Slam-Titeln, hat lange angekündigt, dass die US Open ihr letztes Turnier sein würden, aber viele waren bewegt, ihren letzten Tanz zu sehen. Nach dem Sieg über die an Nummer zwei gesetzte Kontaveit hatte man auch an Serenas Chancen geglaubt, dann verlor die US-Amerikanerin stattdessen gegen die Australierin Ajla Tomljanovic.

Nach dem Match hatte Serena folgende Aussagen gemacht: „So zu spielen, hat meinen Rücktritt erleichtert. Aber auch etwas schwierig. Ich habe mich seit meiner Rückkehr Woche für Woche verbessert, insgesamt hinterlässt es bei mir einen etwas bitteren Geschmack im Mund, weil ich weiß, dass ich mit meinem Tennis wahrscheinlich ein höheres Niveau hätte erreichen können, wenn ich früher wieder angefangen hätte.

Aber ich weiß nicht, ich bin einfach glücklich mit meiner Karriere. Ich habe praktisch mein ganzes Leben auf dem Platz verbracht und das macht mich auch glücklich, weil ich das schon immer machen wollte."

Serena Williams besser als Roger Federer

Das Match von Serena Williams gegen Tomljanovic wurde von Millionen Zuschauern auf der ganzen Welt verfolgt. Sehr wichtige Leute im Stadion und viele Menschen vor dem Fernseher haben die letzten Schläge der für viele wohl stärksten Tennisspielerin aller Zeiten gesehen.

Wie der Journalist Jimmy Traina berichtete, war das letzte Match von Serena Williams mit 4,8 Millionen Zuschauern das meistgesehene Tennismatch in der ESPN-Geschichte. Den bisherigen Rekord gab es im Wimbledon-Finale, das Federer 2012 mit 3,9 Millionen Zuschauern gewann. Jetzt beginnt für Serena eine weitere Phase ihres Lebens: Familie, Geschäft und mehr!