Das Elternhaus von Serena Williams und Venus Williams soll versteigert werden



by   |  LESUNGEN 961

Das Elternhaus von Serena Williams und Venus Williams soll versteigert werden

Das Haus von Serena und Venus Williams aus ihrer Kindheit steht laut TMZ Sports zur Versteigerung an. Das Haus in Palm Beach Gardens, Florida, war der Ort, an dem die Williams-Schwestern einst mit ihrem Vater Richard Williams lebten.

Das Haus verfügt über vier Schlafzimmer, zweieinhalb Bäder sowie zwei Tennisplätze. Laut TMZ Sports wird der Wert des Hauses auf 1,42 Millionen Dollar geschätzt. Außerdem heißt es in der Verkaufsanzeige, dass das Haus an den "höchsten und besten Bieter gegen Barzahlung" verkauft wird.

Serena und Venus Williams spielten gemeinsam Doppel bei den US Open

Bei ihrem letzten Turnier beschloss Serena, auch im Doppel mit Venus zu spielen.

Nachdem die Willliams-Schwestern in der ersten Runde gegen Lucie Hradecka und Linda Noskova verloren hatten, endete Serenas Einzel am nächsten Tag nach einer Drei-Satz-Niederlage gegen Ajla Tomljanovic. Nach ihrer Niederlage gegen Tomljanovic würdigte Serena die Rolle, die Venus und ihre Familie auf ihrem Weg und ihrem Erfolg im Tennis gespielt haben.

"Danke, Daddy. Ich weiß, dass du zuschaust. Danke, Mama (unter Tränen)" sagte Serena nach ihrem letzten Match. "Ich danke einfach allen, die hier sind, die so viele Jahre, Jahrzehnte an meiner Seite waren.

Aber es begann alles mit meinen Eltern. Und sie haben alles verdient. Also bin ich wirklich dankbar für sie. Das sind wohl Freudentränen, ich weiß es nicht. Einfach alle, von Jill über Isha und meine Schwester Lyn bis hin zu meinem Mann, Olympia und Jarmere.

Alle, die heute dort in der Kiste waren. Alexis, Kristy, Derrick (phonetisch)." Serena mag im Ruhestand sein, aber sie hat noch nicht aufgehört, Tennis zu spielen. Während ihres Auftritts in der "Tonight Show" sagte Williams, dass Tom Brady "einen erstaunlichen Trend gesetzt" habe.

Der 45-jährige Brady zog sich nach der Saison 2021 aus der NFL zurück, nur um 40 Tage später wieder in den Ruhestand zu gehen. Es bleibt abzuwarten, ob wir Serena Williams wieder Tennis spielen sehen werden.