Serena Williams unter den meistgesuchten afroamerikanischen Frauen im Jahr 2022

Serena Williams' Beliebtheit ist nach ihrem Rücktritt beim US Open 2022 sicherlich nicht gesunken.

by Faruk Imamovic
SHARE
Serena Williams unter den meistgesuchten afroamerikanischen Frauen im Jahr 2022

Serena Williams' Beliebtheit ist nach ihrem Rücktritt beim US Open 2022 sicherlich nicht gesunken. Nicht überraschend ist sie unter den meistgesuchten afroamerikanischen Frauen des Jahres 2022 auf Platz zwei gerankt.

Die Lifestyle-Website ThatSister hat anhand von Daten über mehr als 100 der mächtigsten afroamerikanischen Frauen zum 1. Januar 2022 ermittelt, wer die am meisten verfolgten und diskutierten Frauen des Jahres waren.

Die Ergebnisse zeigten, dass Zendaya die meistgesuchte afroamerikanische Frau im Jahr 2022 ist, gefolgt von Serena Williams. Die ehemalige Weltranglisten-Erste wurde in diesem Jahr monatlich stolze 1,65 Millionen Mal im Web angeklickt, wobei das Interesse während des US Open, ihrem letzten Turnier, deutlich anstieg.

Williams folgte dann Meghan Markle, Popstar Beyonce und der ehemaligen First Lady Michelle Obama in den Top 5. Jada Pinkett-Smith, Oprah Winfrey, Rapper Nicki Minaj und Cardi B und Whoopi Goldberg komplettierten die Top 10.

Serena Williams nach den Rücktritt

Serena Williams beendete ihre Tenniskarriere im September mit einer Niederlage in der dritten Runde gegen Ajla Tomljanovic, 7:5, 6:7(4), 6:1 bei den US Open. Die Amerikanerin zeigte sich nach ihrer Mutterschaft nicht mehr in blendender Form und so beschloss sie, mit 41 Jahren ihren Schläger an den Nagel zu hängen.

Sie gilt als eine der wichtigsten Tennisspielerinnen in der Geschichte des Spiels und ist mit einem Preispool von über 94 Millionen Dollar die Frau, die am meisten verdient hat. Der 23-fache Grand-Slam-Champion hat kürzlich ein neues Kapitel mit der Einführung der neuen Lifestyle-Marke Will Perform aufgeschlagen, die aus einer Kollektion von topischen Schmerzmitteln, täglichen Muskelpflegelotionen und Roll-Ons besteht, die zur Schmerzlinderung und täglichen Muskelunterstützung entwickelt wurden.

sowohl Sportler als auch Nichtsportler. Hier sind einige ihrer Aussagen dazu: „Es hat Jahre gedauert, diesen Tag zu machen, und ich freue mich sehr, meine neue Marke Will Perform auf den Markt zu bringen. Genesung war ein so großer Teil meiner Karriere und meines Lebens, besonders als Mutter. Daher kann ich es kaum erwarten, dass Sie alle die von mir kuratierte Bergungssammlung erleben."

Serena Williams Us Open
SHARE