Serena Williams genießt eine Spa-Behandlung mit ihrer Tochter Olympia!



by   |  LESUNGEN 1098

Serena Williams genießt eine Spa-Behandlung mit ihrer Tochter Olympia!

Die ehemalige US-Tennisstar Serena Williams teilte einen Instagram-Post von ihr mit ihrer Tochter Olympia Ohanian, als sie eine Spa-Behandlung genossen. Serena und ihre Tochter entspannen sich auf einem Bett, während sie eine Massage erhalten.

Die 23-fache US-amerikanische Slam-Meisterin schrieb: „Jedes Mal, wenn ich eine Belohnung bekomme, will Olympia auch dabei sein. So hübsch!"

Nicht nur, erneut auf Instagram, überraschte Swerena Olympia letzte Woche mit einer Disney Moana-Party zu einem nicht näher bezeichneten Anlass.

Sie teilte einen entzückenden Instagram-Post mit Olympia, ihrem Ehemann Alexis und einer Schauspielerin, die als Moana aus dem Disney-Film verkleidet war. Die Gruppe nahm gemeinsam lustige Posen ein, als sie unter einem Bogen aus bunten Luftballons standen.

Williams sagte: „Manchmal überraschen wir Olympia mit Partys. Wir brauchen keinen besonderen Grund oder Anlass, wir machen jeden Tag so besonders und unvergesslich wie möglich." Alexis kommentierte den Beitrag zum Mitspielen und sagte: „Ich kann immer noch nicht glauben, dass Moana bereit war, aus Motunui zu kommen.

Als sie über ihre Beziehung zu Olympia seit ihrer Pensionierung sprach, sagte Serena kürzlich gegenüber People: „Sie möchte sicherstellen, dass ich mir bewusst bin, dass ich Zeit haben sollte und dass ich mehr Zeit mit ihr verbringen muss.

Ich denke immer: Olympia, ich arbeite gerade nicht! Sie sagt: „Ja, du spielst kein Tennis!“ Sie sagt: „Ja!“ Und ich weiß einfach nicht, was ich davon halten soll! Es ist lustig ... aber es ist cool, weil kleine Kinder wirklich bei ihren Eltern sein wollen.

Und ich fühle mich einfach glücklich, dass sie mit mir zusammen sein will. So sehe ich das. Sie fühlt sich vielleicht anders und ich bin froh, dass sie es nicht tut."

Serena hat ihr Leben komplett verändert, nachdem sie im letzten Grand Slam der Saison 2022 ihren Schläger an den Nagel gehängt hat.

Obwohl es Gerüchte über ihre mögliche Rückkehr gab, wollte Serena Williams in sozialen Netzwerken mitteilen, wie sie sich anpasst: „Im Moment erlaube ich mir, müde zu sein und mich zu entspannen und manchmal allein zu sein.

Es ist schwieriger, als ich mir jemals vorgestellt habe. Ich hatte mir so etwas noch nie erlaubt“, bemerkte sie auf Twitter und erhielt sofort viele Kommentare und Interaktionen.