Kuznetsova: Serena Williams darf Dinge machen, die andere nicht können

In einem Interview kommentierte Svetlana Kuznetsova den umstrittenen Drogentest von Serena Williams im Juni

by Fischer P.
SHARE
 Kuznetsova: Serena Williams darf Dinge machen, die andere nicht können

In einem Interview kommentierte Svetlana Kuznetsova den umstrittenen Drogentest von Serena Williams im Juni. Als Williams nicht zu Hause war, besuchte ein Dopingkontrolloffizier ihr Haus und wurde vom Assistenten des Spielers gebeten, das Haus zu verlassen.

Der Offizier weigerte sich jedoch, das Gelände zu verlassen, bis Williams getestet worden war, was zu einem Problem führte, da der Test nicht reguliert war. Kuznetsova glaubt, dass die Regeln nicht für alle gleich sind: "Ich bin nicht sicher, was mit Serena dort passiert ist.

Aber ich weiß definitiv, dass sie ein Gewicht hat, das niemand auf der Tour der Männer hat. Serena darf Dinge tun, die andere Spieler niemals tun würden. In den gesunden Situationen hätte man den meisten Tennisspielern gesagt: "Halt den Mund", sie könnten irgendwie bedroht worden sein ...

Aber sie werden es niemals mit Williams machen. Ich weiß nicht, wie oft sie Drogen getestet bekommt, es sieht so aus, als würde jeder auf die gleiche Art getestet. Von der anderen Seite, wenn sie glaubt, dass sie ungerecht behandelt wird, warum sagen Sie es dann nicht? Am Ende hat jeder ein Meinungsrecht «, sagte Kuznetsova.

Inzwischen sprach Elina Svitolina über die jährlichen Kosten ihres großen Teams. Nun hat jeder Elite-Tennisspieler viele Teammitglieder, die ihm erlauben, Höchstleistungen zu erbringen und viele Jahre auf der Tennistour zu verbringen.

Svitolina sagte: 'Sie geben viel aus. Es gibt fünf Leute in meinem Team, und mein Vater kümmert sich um alle finanziellen Angelegenheiten, auch wenn er mich davon in Kenntnis setzt. Jedes Jahr werden rund 250.000 bis 300.000 USD für Flüge, Hotels und Gehälter ausgegeben. '

Serena Williams Svetlana Kuznetsova
SHARE