Jelena Ostapenko zeigt enormen Respekt vor Venus Williams vor dem Birmingham-Spiel

Ostapenko und Williams treffen im Achtelfinale in Birmingham aufeinander.

by Faruk Imamovic
SHARE
Jelena Ostapenko zeigt enormen Respekt vor Venus Williams vor dem Birmingham-Spiel

Jelena Ostapenko zeigte ihren Respekt für Venus Williams, indem sie die ehemalige Weltranglistenerste als "eine großartige Champion" bezeichnete, bevor ihr Spiel in Birmingham stattfand. Am Dienstag besiegte die an Nummer 2 gesetzte Ostapenko die aufstrebende tschechische Star Linda Noskova mit 6:2, 5:7, 6:1 in ihrem Eröffnungsspiel in Birmingham.

In den Achtelfinals von Birmingham wird die Weltranglisten-17. Ostapenko auf die siebenmalige Grand-Slam-Championin Williams treffen. "Sie ist eine großartige Champion. Es ist erstaunlich, mit ihr auf dem Platz zu stehen.

Ich habe nichts zu verlieren. Ich werde einfach mein Bestes geben und hoffe, dass ihr das Spiel genießt", sagte Ostapenko über das Aufeinandertreffen mit Williams.

Ostapenko steht vor dem dritten Duell mit Williams

Wenn die 26-jährige Ostapenko und die 43-jährige Williams in Birmingham aufeinandertreffen, wird es ihr drittes Aufeinandertreffen sein.

Bei Wimbledon 2017 sicherte sich Williams einen Sieg in zwei Sätzen gegen Ostapenko. Im selben Jahr besiegte Williams Ostapenko auch bei den WTA Finals. Aber vor ihrem dritten Duell ist Ostapenko klar favorisiert. Am Montag besiegte Williams Camila Giorgi mit 7:6 (5), 4:6, 7:6 (6) und sicherte sich damit ihren zweiten Saisonsieg.

Williams, die letzte Woche nach einer sechsmonatigen Pause aufgrund einer Oberschenkelverletzung wieder ins Spielgeschehen eingestiegen ist, traf zum ersten Mal seit 2018 auf Giorgi. "Ich fand, dass ich heute so gut gespielt habe, und sie hat auch unglaublich gespielt.

Ich bin so überrascht, dass sie nicht die Nummer 1 der Welt ist. Es gab so viele Momente, in denen ich dachte: 'Dieses Spiel ist vorbei', und sie schlug einen Schlag aus dem Nichts heraus. Sie hat mich dazu gebracht, besser zu sein, als ich dachte, dass ich sein könnte, und das ist großartig für mich.

Ich habe nicht viele Spiele bestritten, und es ist großartig, dies zu überstehen", sagte Williams nach dem Match. Nach der Überraschung gegen Giorgi wird Williams versuchen, dasselbe gegen Ostapenko zu tun. Dennoch wird es für Williams definitiv leichter gesagt als getan sein, Ostapenko zu besiegen.

Es bleibt abzuwarten, ob Ostapenko ihren ersten Sieg gegen Williams einfahren wird, wenn sie in Birmingham aufeinandertreffen.

Jelena Ostapenko Venus Williams
SHARE