Venus Williams über ihr "Pech" im Jahr 2023 nach US Open-Aus

Williams hatte im Laufe der Saison mit verschiedenen Verletzungen zu kämpfen.

by Faruk Imamovic
SHARE
Venus Williams über ihr "Pech" im Jahr 2023 nach US Open-Aus
© Getty Images Sport - Al Bello

Venus Williams glaubt, dass sie in der Saison 2023 "wirklich Pech mit Verletzungen" gehabt hat. Die 43-jährige Williams schied am Dienstag bei den US Open aus, nachdem Greetje Minnen der ehemaligen Weltranglistenersten eine 6:1, 6:1-Niederlage in der ersten Runde zugefügt hatte.

Vor Beginn der US Open zog sich Williams eine Knieverletzung zu und zog sich von der WTA-Veranstaltung der letzten Woche in Cleveland zurück. Dennoch traf Williams die Entscheidung, bei den US Open anzutreten, aber offensichtlich war sie weit von ihrer Bestform entfernt.

Zuvor erlitt Williams eine Oberschenkelverletzung in ihrem ersten Turnier des Jahres in Auckland und verpasste die nächsten fünf Monate. Nach ihrer Rückkehr auf den Platz erlitt Williams während ihrer Erstrundenniederlage in Wimbledon gegen Elina Svitolina eine Beinverletzung.

Williams: Ich hatte in diesem Jahr wirklich Pech mit Verletzungen

"Offensichtlich ist Vorbereitung im Allgemeinen immer eine fantastische Sache, die man im Leben haben kann, besonders als Athlet. Ja, ich meine, ich hätte im Laufe des Jahres definitiv auf mehr hoffen können.

Ehrlich gesagt hatte ich einfach wirklich Pech. Ich glaube nicht, dass es daran lag, dass mein Körper nicht durchgehalten hat, es war einfach ein Mangel an wirklich schlechtem Verletzungspech. Es gab Dinge, die ich nicht kontrollieren konnte.

Ich war wirklich glücklich, hier zu sein. Als ich mich aus Cleveland zurückziehen musste, war ich mir nicht sicher, ob ich hier sein könnte. Ich muss mich wirklich bei meinen Ärzten bedanken, dass sie mir geholfen haben, hierher zu kommen.

Das allein war ein Segen. Ich spiele hier gerne. Ich habe heute wirklich alles gegeben. Ich habe wirklich großartige Schüsse gespielt, aber sie hatte unglaubliche Antworten darauf. Ich wünschte, ich hätte mich besser darauf vorbereiten können", sagte Williams nach ihrem Ausscheiden bei den US Open.

Venus Williams© Getty Images Sport - Al Bello

Was den Rest des Jahres betrifft, ist Williams unsicher, was sie tun wird. "Ich habe normalerweise in den letzten Jahren nach den US Open nicht wirklich gespielt.

Ich werde das in diesem Jahr vielleicht überdenken, weil mein Jahr in keiner Weise so verlaufen ist, wie ich dachte", sagte Williams.

Venus Williams Us Open
SHARE