Ex-Trainer berichtet über Haleps Wimbledon-Sieg 2019 gegen Serena Williams

Im Wimbledon-Finale 2019 besiegte Halep Williams mit 6:2 und 6:2.

by Faruk Imamovic
SHARE
 Ex-Trainer berichtet über Haleps Wimbledon-Sieg 2019 gegen Serena Williams
© Getty Images Sport - Mike Hewitt

Trainer Darren Cahill erklärte Simona Haleps Leistung im Wimbledon-Finale von 2019 gegen Serena Williams als die beste in der Karriere der Rumänin. Nachdem sie 2018 bei den French Open ihren ersten Grand-Slam-Titel gewonnen hatte, holte Halep im folgenden Jahr ihren zweiten Slam-Titel in Wimbledon, nachdem sie Williams mit 6:2 und 6:2 besiegt hatte.

Cahill, der sechs Jahre lang mit Halep zusammengearbeitet hatte, glaubt, dass Haleps Lauf bei den French Open 2018 ihr auch den Glauben gab, dass sie dasselbe in Wimbledon tun könnte. "Also habe ich jeden Moment dieser Jahre genossen, die wir zusammen verbracht haben.

Sie hat es 2019 geschafft, das Wimbledon-Finale zu gewinnen, und spielte unglaublich gut in den Halbfinals und im Finale. Ich denke, das beste Match, das sie je gespielt hat, war gegen Serena (Williams) in diesem Finale. Sie hatte ein wenig Schwierigkeiten, sich in die Halbfinals und das Finale zu kämpfen, aber sobald sie dort ankam, hatte sie ein echtes Selbstvertrauen.

Ich denke, wenn sie nicht das Roland-Garros-Finale im Jahr zuvor gewonnen hätte, hätte sie nie auf diesem Niveau gespielt, um Wimbledon zu gewinnen. Und Anerkennung gebührt ihr, sie ist eine erstaunliche junge Dame", sagte Cahill im Advantage Connors Podcast.

Simona Halep© Getty Images Sport - Laurence Griffiths

Cahill über Haleps Ansehen in Rumänien

Als Cahill 2015 anfing, mit Halep zu arbeiten, galt die Rumänin bereits als eine der talentiertesten und besten Spielerinnen auf der Tour.

Aber Halep wollte ihr Spiel auf ein anderes Level heben und Grand-Slam-Champion werden und auch die Nummer 1 der Welt erreichen. "Eine erstaunliche Dame mit 20 Millionen Menschen in Rumänien, die sie im Grunde verehren.

Sie ist ein Idol im Land und spürt den Druck dieses Landes, einen Durchbruch und Grand-Slam-Erfolg zu haben, die Nummer 1 der Welt zu sein, und einen Weg zu finden, das beiseite zu legen und das zu erreichen. Ich habe nichts als Respekt für sie", sagte Cahill.

In der Zwischenzeit hat Halep seit den US Open 2022 nicht mehr gespielt. In der letzten Woche erhielt Halep eine vierjährige Sperre wegen Dopings, nachdem ihr Fall vor dem unabhängigen Tribunal verhandelt wurde.

Wimbledon Serena Williams
SHARE