"Schwierige Aufgabe für Federer und Williams,mit 38 Jahren GS zu gewinnen"


by   |  LESUNGEN 294
"Schwierige Aufgabe für Federer und Williams,mit 38 Jahren GS zu gewinnen"

John McEnroe, siebenmaliger Grand Slams-Champion bei Eurosport, kommentierte Bianca Andreescus Sieg über Serena Williams im US Open-Finale. Die ehemalige amerikanische Spielerin sagte: "Ich bin mehr als überrascht.

Aber Andreescu hat bewiesen, dass sie eine große Match-Spielerin ist, taktisch sehr klug und große Bälle schlägt. Sie trat ein. Sie wird mehrere Majors gewinnen. Ich würde sagen, 99 Prozent der Spieler hätten verloren, wenn Serena vier Spiele mit 5: 1 gewonnen hätte, aber Andreescu blieb dabei.

"Bei Williams 'Chancen, weitere Majors zu gewinnen, fügte McEnroe hinzu:" Ich denke, Serena hat noch Zeit. Sie wird nächstes Jahr versuchen, an Margaret Court vorbeizukommen und die olympische Medaille zu gewinnen.

Für mich ist sie bereits die größte Spielerin aller Zeiten. Es ist schwierig, weil Sie sieben Spiele bei den besten fünf Sätzen gewinnen müssen. Sowohl für Serena als auch für Roger Federer erwarten wir zu viel von ihnen und fordern zu viel.

"Mats Wilander lobte Andreescu: "Das ist verrückt. Sie wird auf jeder Oberfläche mehr gewinnen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie wegen ihrer Vorhand auf Sand gewinnt. Aber Serena sah müde aus. Diese jungen Damen bewegen sich so gut und schlagen so hart und Serena kämpft mit ihnen .

Es ist das Schlimmste, was sie jemals serviert hat. Es ist nervös, denn wenn sie schlecht dient, ist sie nervöser. "Sowohl McEnroe als auch Wilander werden als Kommentatoren bei den Australian Open wieder auf der Tour sein.