Serena Williams investiert zusammen mit Jay Z in indonesische Kaffeekette


by   |  LESUNGEN 697
Serena Williams investiert zusammen mit Jay Z in indonesische Kaffeekette

Tennisstar Serena Williams wird laut Deal Street Asia zusammen mit Rapper Jay Z in die indonesische Kaffeekette Kopi Kenangan investieren. Die beiden Prominenten sind Teil einer nicht genannten Finanzierungsrunde in der zweiten Runde der Series-A-Finanzierung des Unternehmens.

Kopi Kenangan wurde 2017 von den Schulfreunden Edward Tirtanata, James Prananto und Cynthia Chaerunnisa gegründet. Das Unternehmen hat im Juni 20 Millionen US-Dollar von Sequoia India und im vergangenen Jahr 8 Millionen US-Dollar an Startkapital von Alpha JWC aufgebracht.

Serena investiert über ihren eigenen Investmentfonds Serena Ventures in das Unternehmen, während Jay Z über Arrive, einen Teil seines Unternehmens Roc Nation, dasselbe tut. Andere, die Geld in dieses Unternehmen investiert haben, sind der Basketballstar Caris LeVert und Jonathan Neman, der CEO von Sweetgreen.

Serena spielt nicht nur Tennis und ist Mutter der 2-jährigen Alexis Olympia Ohanian Jr., sondern auch Geschäftsfrau. Sie hat bereits früher bekannt gegeben, dass sie über ihren Fonds Serena Ventures in über 30 Unternehmen investiert hat und außerdem die globale Beraterin von Bumble ist.

Kopi Kenangan hat derzeit über 200 Filialen in 18 Städten in Indonesien und plant, in den nächsten zwei Jahren mehr als 1.000 Filialen hinzuzufügen. Das Unternehmen plant auch eine Expansion in Südostasien.

Edward Tirtanata, CEO von Kopi Kenangan, kommentierte: "Wir möchten eine legendäre Marke aufbauen und freuen uns, mit unseren neuen Investoren und Beratern zusammenzuarbeiten, die globale Franchise-Unternehmen für Verbraucher aus den Bereichen Sport, Unterhaltung, F & B und Technologie aufgebaut haben."