Tyson sagt:"Ich werde nicht mit S.Williams in den Boxring gehen,sie hat etwas Kraft"


by   |  LESUNGEN 541
Tyson sagt:"Ich werde nicht mit S.Williams in den Boxring gehen,sie hat etwas Kraft"

Serena, die red-letter sedulous 38-jährige ehemalige Nummer 1 der Welt, die auf 23 bedeutende Singles stieß, von denen die meisten Männer und Frauen in der offenen Ära waren, wurde beim Schlagen um eine Boxringecke mit legendären Schlägen gestoßen Schwergewicht Mike Tyson in einem jährlichen Camp von Serena Williams Trainer Patrick Mouratoglou, der grün-französische Tennis-Mentor und Kommentator, der seit 2012 an der Seite des Hard-Baseliner steht, aber überraschenderweise sagte die Boxlegende, er wolle "nicht in den Ring kommen" mit dem "Hohes Risiko" -Spesh, einem der bekanntesten am größten in der Tennisgeschichte der Frauen und fügte hinzu.

“Sie hat etwas Kraft! Tatsächlich wurden die Wege der beiden Bombenschützen bei einer “Mouratoglou-Vorsaison“ in Florida gekreuzt. Bei der einige Spieler und Prominente zusammenkamen, darunter der Fitness-Influencer Shaun T, DJ Bob Sinclair und zwei talentierte männliche Tennisspieler Roger Rune und Christopher Eubanks, für eine "einzigartige Gelegenheit zur Teambildung vor der neuen Saison", ein WTA-Bericht, der letzte Woche veröffentlicht wurde.

Nachdem er eine Boxstunde mit Serena verbracht hatte, schrieb Tyson später auf seinem Instagram, nachdem sie für ihre durchweg ausgefallenen Aufschläge und energischen Grundschläge von Vorhand- und Rückhand-Abschlägen, den ehemaligen WBC-, WBA- und IBF-Schwergewichts-Champions der 1980er und 90er Jahre, geliebt worden war diese Woche, "Ich möchte mit dieser GOAT [die größten aller Zeiten] Serena Williams nicht in den Ring, viel Liebe und Respekt. Mit Serena Williams ins Schwarze treffen? Sie hat etwas Kraft. "