Serena Williams ist stolz auf ihren Ehemann Alexis Ohanian



by   |  LESUNGEN 20284

Serena Williams ist stolz auf ihren Ehemann Alexis Ohanian

Alexis Ohanian, der Ehemann der Tennis-Meisterin Serena Williams und Mitbegründer der Social-Networking-Site Reddit, hat erklärt, dass er aus dem Vorstand des Unternehmens ausscheidet und darum bittet, durch einen vielfältigeren Kandidaten ersetzt zu werden.

Serena Williams twitterte, dass sie stolz auf die Entscheidung ihres Mannes sei. "Es ist wichtig, unterschiedliche Ansichten in allen Boards zu haben. So stolz auf dich Alexis. Ich weiß, dass Olympia es auch sein wird.

Serena Williams sagt, sie sei stolz auf Ehemann Alexis Ohanian, der aus dem Vorstand von Reddit zurückgetreten sei

In einer Reihe von Tweets am Freitag forderte Ohanian Reddit auf, seinen Platz mit einem schwarzen Kandidaten zu besetzen, und sagte, dass seine Familie einer der Gründe für seine Entscheidung sei.

Er twitterte: "Ich sage das als Vater, der in der Lage sein muss, seiner schwarzen Tochter zu antworten, wenn sie fragt: 'Was hast du gemacht?' "Ohanian hat auch Colin Kaepernicks gemeinnützigem Know Your Rights Camp eine Million Dollar zugesagt.

"Ich werde zukünftige Gewinne aus meinem Reddit-Bestand nutzen, um der schwarzen Gemeinschaft zu dienen, hauptsächlich um Rassenhass einzudämmen", sagte er in einem anderen Tweet. Der CEO und Mitbegründer von Reddit, Steve Huffman, schrieb über Reddit: "Ich möchte die Verantwortung für die Geschichte unserer Richtlinien über die Jahre übernehmen, die uns hierher gebracht haben, und wir haben noch viel zu tun."

Der Verwaltungsrat von Reddit besteht derzeit aus einer weißen Frau und vier Männern.

Reddit selbst wurde wegen einiger hasserfüllter und rassistischer Inhalte auf seiner Plattform ins Visier genommen, und sein CEO und Mitbegründer Huffman wurde in der Vergangenheit kritisiert, weil er auf Communitys auf der Website, auf der rassistische Ansichten und Sprachen häufig gesehen werden, keine Maßnahmen ergriffen hat.

" Alexis Ohanian ist mit der 23-fachen Grand-Slam-Tennismeisterin Serena Williams verheiratet und das Paar hat eine Tochter, Olympia. Serena Williams hat sich in der vergangenen Woche auch entschieden gegen das Thema Rassendiskriminierung ausgesprochen.

Sie hatte ihre Ansichten nach dem Tod von George Floyd in den sozialen Medien veröffentlicht und auch in einem Video gegen Rassismus gezeigt, das vom amerikanischen Tennisstar Frances Tiafoe erstellt wurde. Dieses Video zeigte auch einige andere Tennisstars wie Naomi Osaka, Coco Gauff, Gael Monfils, Jo-Wilfried Tsonga, Lori McNeil, Zina Garrison, MaliVai Washington und Heather Watson.