Serena Williams ist der erste Stern, der für die US Open 2020 bestätigt wurde



by   |  LESUNGEN 4410

Serena Williams ist der erste Stern, der für die US Open 2020 bestätigt wurde

Die Organisatoren der US Open haben bestätigt, dass sie ab dem 31. August den zweiten Major der Saison veranstalten werden, wobei der Schwerpunkt auf gesundheitlichen Problemen liegt, um das Risiko der Coronavirus-Pandemie zu verringern, die die Saison ab März gestoppt hat.

Die WTA-Saison wird am 3. August in Palermo mit einem weiteren Turnier in der nächsten Woche und den Western & Southern Open in New York kurz vor den US Open fortgesetzt. Die 23-fache Major-Meisterin Serena Williams wird zum 20.

Mal zu Hause gegen Major antreten und die schwer fassbare 24. Krone und die siebte in New York suchen, die erste seit 2014. Vor ein paar Tagen war es nicht sicher, ob der führende WTA-Star aufgrund von Regeln und Einschränkungen in New York antreten würde, und beschloss, es zu versuchen und die erste bemerkenswerte Krone seit den Australian Open 2017 zu jagen.

Im Mai sagte Serena, sie fühle sich besser als je zuvor und nutze die letzten Monate, um sich zu erholen und ihrem Körper nach zahlreichen Verletzungen in den letzten Jahren und vielen Turnieren, die sie überspringen musste, die nötige Ruhe zu geben.

Serena Williams ist bestrebt, wieder auf den Platz zu kommen und erneut anzutreten, um die 24. Major-Krone zu gewinnen

Als sie nach ihrer Schwangerschaft im Jahr 2018 zurückkehrte, erreichte Williams das Wimbledon-Finale, verlor in geraden Sätzen gegen Angelique Kerber und kehrte nach dem Start des Turniers als Weltnummer 181 in die Top 30 zurück.

Serena verlor früh in San Jose und Cincinnati, rettete aber ihr bestes Tennis für den Heim Major in New York, wo sie erneut um die Krone kämpfte und nur sechs Spiele gegen Naomi Osaka für einen weiteren Rückschlag bei Majors gewann.

Williams ließ den Rest des Jahres 2018 aus und spielte letztes Jahr in Wimbledon, Toronto und New York gut. Er stieg in drei Titelmatches ein und verlor sie alle gegen Simona Halep bzw. Bianca Andreescu. bleiben Sie mit leeren Händen und suchen Sie immer noch nach der 24.

Krone, nachdem Sie in der dritten Runde bei den January Australian Open verloren haben. "Ich kann es kaum erwarten, nach New York zurückzukehren und die US Open 2020 zu spielen", sagte sie am Mittwoch. "Ich habe das Gefühl, dass die USTA hervorragende Arbeit leisten wird, um sicherzustellen, dass alles fantastisch und perfekt ist und dass jeder in Sicherheit ist. Es wird spannend. Es ist über sechs Monate her, seit viele von uns professionelles Tennis gespielt haben. "